Salzburg Spotters » Gesundheit » CoVid-19 » Pinzgau » St. Martin

Die CoVid-19-Zahlen in der Gemeinde St. Martin bei Lofer

Etwas über 1.000 Einwohnerinnen und Einwohner hat die Gemeinde St. Martin bei Lofer im Pinzgau - wie verlief die Corona-Pandemie hier?


Die SalzburgSpotters sind ein Web-Portal, das sich der Information über Salzburg Land und Salzburg Stadt verschrieben hat.

Corona-Zahlen St. Martin im Pinzgau

Mit ihren 1.176 Einwohnerinnen und Einwohnern gehört die Gemeinde St. Martin bei Lofer zu den kleineren Gemeinden im Pinzgau. Regional gehört die Gemeinde, die im Norden des Pinzgau liegt zum sogenannten "Mitterpinzgau". Die Gemeinde St. Martin hat eine Fläche von 63,55 Quadratkilometern und schließt südlich an die Gemeinde Lofer an. Unterteilt wird die Gemeinde in fünf Ortschaften. Wirtschaftlich ist St. Martin bei Lofer nicht so stark vom Tourismus abhängig wie viele andere Gemeinden im Pinzgau, rund 40 % der Arbeitsplätze sind im Produktionsbereich zu finden. Aber auch für Besucherinnen und Besucher hat St. Martin bei Lofer einige schöne Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehören neben den Naturdenkmälern der Vorderkaserklamm, der Prax-Eishöle und der Stohwollner Schlucht auch die Burgruine Saalegg oder die Wallfahrtskirche Maria Kirchental, die nach den Plänen von Johann Bernahrd Fischer von Erlach erbaut worden ist.

Aktuelle Infektionen Corona-Virus in St. Martin im Pinzgau

Die hier angeführten Tagesdaten sind jeweils bezogen auf die Zahl der aktiven CoVid-19-Infektionen in der Region und in Prozent angegeben daneben der Anteil an der Gesamtbevölkerung, sodass auch die Infektionsdichte vergleichbar wird.

Aktuelle Corona Zahlen, Sankt Martin bei Lofer (Aktualisierung: 2023-06-29)
  • Aktive Corona Infektionen: 0 (0 %)
  • Bisherige Corona-Todesfälle: 1
  • Gesamte Infektionen bisher: 685

Zur 7-Tage-Inzidenz Sankt Martin bei Lofer springen! Oder Sie sehen sich gleich die aktuellen Impfzahlen an und dort auch die 7-Tage-Inzidenz für jene Bevölkerungsgruppe, die noch nicht geimpft ist.

In der Grafik ist die Region relativ zu den Nachbargemeinden im gleichen Bezirk oder Bezirken im gleichen Bundesland Salzburg eingezeichnet. Die Farben geben die Infektionsdichte relativ zum Durchschnitt der nächsten Verwaltungsebene wieder. Wenn Sankt Martin bei Lofer also im Verhältnis hohe Infektionszahlen hat, dann ist dunkelblau oder sogar fast schwarz zu sehen. Wenn die Infektionszahlen verhältnismässig niedrig in Sankt Martin bei Lofer sind, dann sind die Farben eher hellblau oder nahezu weiß. Ein mittleres Blau würde also für eine durchschnittliche Infektionsrate in den Coronazahlen von Sankt Martin bei Lofer bedeuten.

Grafik relativ zum Durchschnitt

Letzte Aktualisierung: 2023-06-29

SalzburgSpotters Datenservice

Mit diesem iFrame können Sie die aktuellen Gemeindedaten und diese Grafik in eine Homepage einbetten. Sie können den iFrame auch noch zusätzlich mit Farben versehen:

  • Hintergrundfarbe: bg (im Beispiel weiß mit dem Wert ffffff)
  • Vordergrundfarbe: fg (im Beispiel dunkelgrau mit dem Wert #333333)
  • Grafik-Einfärbung: sc (im Beispiel hier Dunkelblau mit dem Wert 000099)
  • Gemeinde-Markierung: hc (im Beispiel Rot mit dem Wert ff0000)

<iframe frameborder="0" height="500" loading="lazy" src="https://salzburgspotters.at/assets/external/service-covid19.php?gmd=50620&bg=ffffff&fg=333333&hc=ff0000&sc=000099" width="auto"></iframe>
Aktuelle Corona-Erkrankungen

Hier finden Sie die aktuellen Corona-Erkrankungen bzw. Zahlen der CoVid-19-Positiven Personen in der Region bzw. Gemeinde. Diese Daten werden täglich erhoben. In Prozent in Klammer angegeben ist der Anteil der aktuell an CoVid-19 erkrankten Personen relativ zur Gesamtbevölkerung in der Region.

Corona-Zahlen, Region Sankt Martin bei Lofer aktualisiert am: 2023-06-29

  • 2023-06-29: 0 (0 %)
  • 2023-06-28: 0 (0 %)
  • 2023-06-27: 0 (0 %)
  • 2023-06-26: 0 (0 %)
  • 2023-06-25: 0 (0 %)
  • 2023-06-24: 0 (0 %)
  • 2023-06-23: 0 (0 %)
  • 2023-06-22: 0 (0 %)
  • 2023-06-21: 0 (0 %)
  • 2023-06-20: 0 (0 %)
  • 2023-06-19: 0 (0 %)
  • 2023-06-18: 0 (0 %)
  • 2023-06-17: 0 (0 %)
  • 2023-06-16: 0 (0 %)

Vollständige Liste der historischen Daten mit jeweiligen aktiven Coronafällen für Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau

7-Tage-Inzidenz in Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau: 0 (685 / 685)

Zum Berechnen der Inzidenz kurz erklärt: Diese Zahl an Neuinfektionen würde es geben, wenn Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau genau 100.000 als Bevölkerung hätte. Das ist eine Vergleichsmethode die angewandt wird um die Entwicklung in unterschiedlichen Regionen miteinander vergleichen zu können. Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau hat tatsächlich aber laut unserer Statistik 1176 als Bevölkerungszahl. In den letzten 7 Tagen gab es in Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau genau 0 neu erfasste CoVid-Fälle.


Entwicklung des Corona-Virus in St. Martin

Zwar hat die Gemeinde St. Martin bei Lofer über das erste Jahr der Pandemie eher ein durchschnittliches Infektionsgeschehen gezeigt und gegen Ende des ersten Jahres 2020 war man bei etwas über 4 % Infektsionsrate in der Bevölkerung, aber wenigstens hatte die kleine Gemeinde im ersten Jahr keine Todesfälle aufgrund der Corona-Pandemie zu beklagen. Die Corona-Gemeindezahlen hielten sich auch nach dem Jahreswechsel in Grenzen und St. Martin ist daher auch nicht als Hotspot rund um den Jahreswechsel im Pinzgau zu sehen. Die weitere Entwicklung wird zeigen, ob St. Martin bei Lofer gut durch die CoVid-19-Pandemie kommt.

Datenquelle dieser CoVid-Statistiken

Die zentrale Datenquelle dieser CoVid-19-Statistiken auf dieser Seite ist sind immer die Dashboards der Salzburger Landesregierung. Diese Daten ziehen wir dort und bereiten diese für unsere Leserinnen auf.

Sankt Martin bei Lofer: CoVid Infektionen und Inzidenz-Werte

Die häufigsten Fragen rund um die Situation mit dem Corona-Virus / CoVid-19 bzw. SARS-CoV-2 haben wir hier auf dieser Seite zusammengestellt. Außerdem liefern wir hier die Daten und die Erklärung zur 7-Tages-Inzidenz in der Region Sankt Martin bei Lofer immer tagesaktuell mit.

Wie viele Menschen in Sankt Martin bei Lofer waren schon Corona-Positiv?

Aktueller Stand (2023-06-29) für die Region Sankt Martin bei Lofer: Bisher haben sich von insgesamt 1176 Menschen, die hier leben, 58.2483 Prozent (also insgesamt 685 Personen in der Region) schon einmal mit Corona infiziert.
Tagesaktuelle CoVid-Fälle und Corona-Infektionen Sankt Martin bei Lofer

Wie viele Menschen sind in Sankt Martin bei Lofer an/mit Corona gestorben?

Die Todesfälle in der Region Sankt Martin bei Lofer belaufen sich aktuell auf 1 verstorbene Menschen. Diese sind an oder mit Corona / CoVid-19 verstorben. (Stand 2023-06-29).
Tagesaktuelle CoVid-Todesfälle: Sankt Martin bei Lofer

Wie viele Menschen sind in Sankt Martin bei Lofer nach Corona wieder gesund geworden?

Mit dem Stand von 29.06.23 haben wir in der offiziellen Statistik für die Region Sankt Martin bei Lofer insgesamt 684 Personen, die nach einer Corona-Infektion wieder gesund geworden sind. Das entspricht 99.8540 Prozent aller, die in dieser Region schon positiv auf Corona getestet wurden.
Tagesaktuell: Corona-Genesen in Sankt Martin bei Lofer

Wie viele Corona-Infizierte/Positive gibt es in Sankt Martin bei Lofer?

Tagesaktuell liefern wir hier nach den nächtlichen Berichten die Corona-Zahlen im ganzen Land aus. Mit dem Stand 2023-06-29 in der Region Sankt Martin bei Lofer haben wir in unseren Daten 0.0000 Prozent (also 0 Personen) aktuell an Corona / CoVid-19 infizierte Personen. Insgesamt leben hier 1176 Menschen.
Tagesaktuell: Corona-Infektionen in Sankt Martin bei Lofer

Wie hoch ist die 7-Tages-Inzidenz (Corona) in Sankt Martin bei Lofer?

(Stand 2023-06-29) Es gibt in der Region Sankt Martin bei Lofer eine Bevölkerung von 1176 Menschen. Vor 7 Tagen gab es insgesamt 685 Infektionen mit Corona, 7 Tage später waren es dann 685 Infektionsfälle. Die Differenz zwischen diesen beiden Werten, also die Neuinfektionen (es sind genau 0) in diesen 7 Tagen wird nun herangezogen. Um die Daten zwischen verschiedenen Regionen und Städten vergleichbar zu machen, rechnet man immer hoch auf das, was dieses Infektionsgeschehen bedeuten würde, wenn hier 100.000 Menschen leben würden - nur so wird es ja vergleichbar. Daraus ergibt sich dann eben der 7-Tages-Inzidenz-Wert für Corona in der Region Sankt Martin bei Lofer. Aktuelle Corona-7-Tages-Inzidenz ist daher 0.00 für die Region Sankt Martin bei Lofer.
Tagesaktuell: 7-Tages-Inzidenz in Sankt Martin bei Lofer

Wann war Sankt Martin bei Lofer zuletzt frei von Corona / CoVid-19?

Aus den tagesaktuellen Daten für die Region Sankt Martin bei Lofer geht bei uns hervor, dass die Region zuletzt am Tag 2023-06-29 keine gemeldete Corona-Infektion hatte.
Corona / CoVid-19-Infektionen Sankt Martin bei Lofer


Thema fertiglesen...

Salzburg, Shopping, Lifestyle, Gesundheit, Nachrichten - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 94 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 94 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

2. Fläche: € 104 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 104 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg


Datenmaterial über CoVid-19 in St. Martin

Wir arbeiten daran weitere Daten zu CoVid-19 / Corona-Virus-Infektionen in dieser Region zu sammeln und freuen uns, wenn Sie auf dieser Seite wieder vorbeischauen. Unsere Aktualisierungen finden täglich statt, sofern wir es schaffen. Klicken Sie auch gerne auf unser Inhaltsverzeichnis, dann finden Sei auch die Zahlen von allen anderen Gemeinden und Bezirken im Bundesland Salzburg mit aktuellen Daten.

CoVid-19: Gesamtdaten und Todesfälle in St. Martin im Pinzgau

Die folgenden Aufstellungen zeigt mit täglichen Updates die Gesamtdaten, also die Gesamtzahl der jemals gemessenen infizierten Personen, die Zahl der insgesamt seit Beginn der Pandemie verstorbenen Personen und auch die Zahl der genesenen Personen in dieser Region.

Frage der Herdenimmunität

Bei der Gesamtzahl der jemals gemessenen mit CoVid-19 infizierten Personen stellen wir auch in Prozent eine Relation zur Gesamtbevölkerung der Gemeinde St. Martin her. Dies kann - was medizinisch noch nicht ganz sicher ist - auch eine Auskunft über die sogenannte Herdenimmunität in St. Martingeben, allerdings sind solche Vermutungen mit Vorsicht zu genießen, denn ob eine Herdenimmunität in der Form überhaupt funktioniert, weiß man bis dato noch nicht und vor allem auch nicht, ob eine Herdenimmunität auf Dauer eine Funktion behält.

Sterblichkeitsrate an CoVid-19 in St. Martin

Bei den Todesfällen beziehen wir die Sterblichkeitsrate, die wir ebenfalls in Prozent angeben, nicht auf die Bevölkerung in St. Martin, sondern auf die Gesamtzahl der zu diesem Zeitpunkt infizierten Personen. Es geht also nicht um die Sterblichkeit in der Gemeinde St. Martinallgemein, sondern es geht um die Sterblichkeit an CoVid-19 / SARS-CoV-2 in der Gemeinde St. Martin. Einen Rückschluss auf die medizinische Versorgung lässt diese Statsitik aber nur in größeren Regionen zu, die Gemeindeebene ist für diesen Rückschluss ungeeignet.

Tagesaktuell - aber nicht rückwirkend korrigiert!

Wichtig zu verstehen bei dieser Zahlenaufstellung aus St. Martinist natürlich, dass die Zahlen immer nur steigen können, weil das ja Gesamtsummen sind und nicht die täglichen Fälle. Wenn Zahlen in dieser Liste mit fortschreitendem Datum sinken, was ab und an in den Daten zu sehen ist, dann liegt hier nur ein Fehler in der Zählung der Vergangenheit vor. Wir ziehen die Daten aus dem Dashboard der Landesregierung täglich, können aber nicht rückwirkende Daten korrigieren, falls diese in der Gesamtstatistik nicht korrekt waren, weil wir sie immer auch nur tagesaktuell sehen können und hier nicht in die Vergangenheit gehen können.

Gemeindezahlen: Corona-Virus / CoVid-19 / SARS-CoV-2

Verlauf der Corona-Virus-Infektionen in Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau

In der Liste sind die aktuellen Gesamtzahlen zu sehen. Es ist also die stetig steigende Zahl der Corona-Fälle bzw. CoVid-19-Positiven Ergebnisse in der Region Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau, die hier den Verlauf darlegen. Diese sind auch entscheiden für die 7-Tages-Inzidenz, da die Zahl immer mit der Zahl von vor 7 Tagen verglichen wird und der Zuwachs an Neuinfektionen herangezogen wird um die Inzidenz zu berechnen.

Da es inzwischen oft zu mehrfachen Erkrankungen von Personen gekommen ist, ist eine Berechnung für den Bevölkerungsanteil nicht mehr sinnvoll möglich.

  • 2023-06-29: 685 Fälle
  • 2023-06-28: 685 Fälle
  • 2023-06-27: 685 Fälle
  • 2023-06-26: 685 Fälle
  • 2023-06-25: 685 Fälle
  • 2023-06-24: 685 Fälle
  • 2023-06-23: 685 Fälle
  • 2023-06-22: 685 Fälle
  • 2023-06-21: 685 Fälle
  • 2023-06-20: 685 Fälle
  • 2023-06-19: 685 Fälle
  • 2023-06-18: 685 Fälle
  • 2023-06-17: 685 Fälle
  • 2023-06-16: 685 Fälle
  • 2023-06-15: 685 Fälle
  • 2023-06-14: 685 Fälle
  • 2023-06-13: 685 Fälle
  • 2023-06-12: 685 Fälle
  • 2023-06-11: 685 Fälle
  • 2023-06-10: 685 Fälle
  • 2023-06-09: 685 Fälle
  • 2023-06-08: 685 Fälle
  • 2023-06-07: 685 Fälle
  • 2023-06-06: 685 Fälle
  • 2023-06-05: 685 Fälle
  • 2023-06-04: 685 Fälle
  • 2023-06-03: 685 Fälle
  • 2023-06-02: 685 Fälle

Vollständige Liste der Gesamtfälle je Tag für Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau

Verlauf der CoVid-19-Todesfälle und Sterblichkeitsrate: Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau

Die Sterblichkeitsrate dieser Region wird immer anhand der Relation zwischen den an diesem Tag gesamt vorliegenden Infektionsfällen und der aktuellen Zahl der Todesfälle gemessen. Das ist auch der Grund, warum eine gleichbleibende Anzahl von Todesfällen in Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau bei gleichzeitig steigenden Infektionen die Sterberate sinken lässt - zumindest eben rein statistisch.

  • 2023-06-29: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-28: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-27: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-26: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-25: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-24: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-23: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-22: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-21: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-20: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-19: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-18: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-17: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-16: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-15: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-14: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-13: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-12: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-11: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-10: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-09: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-08: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-07: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-06: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-05: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-04: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-03: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)
  • 2023-06-02: 1 Todesfall (0.15 % Sterblichkeit)

Vollständige Liste mit dem Verlauf der Corona-Todesfälle für Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau

Verlauf der Genesungen von CoVid-19: Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau

Hier sind die Zahlen angzeigt wie viele Corona-Infektionen bereits wieder als Überstanden gelten und daher die betroffenen Personen als Genesen eingestuft sind.

  • 2023-06-29: 684 Genesungen
  • 2023-06-28: 684 Genesungen
  • 2023-06-27: 684 Genesungen
  • 2023-06-26: 684 Genesungen
  • 2023-06-25: 684 Genesungen
  • 2023-06-24: 684 Genesungen
  • 2023-06-23: 684 Genesungen
  • 2023-06-22: 684 Genesungen
  • 2023-06-21: 684 Genesungen
  • 2023-06-20: 684 Genesungen
  • 2023-06-19: 684 Genesungen
  • 2023-06-18: 684 Genesungen
  • 2023-06-17: 684 Genesungen
  • 2023-06-16: 684 Genesungen
  • 2023-06-15: 684 Genesungen
  • 2023-06-14: 684 Genesungen
  • 2023-06-13: 684 Genesungen
  • 2023-06-12: 684 Genesungen
  • 2023-06-11: 684 Genesungen
  • 2023-06-10: 684 Genesungen
  • 2023-06-09: 684 Genesungen
  • 2023-06-08: 684 Genesungen
  • 2023-06-07: 684 Genesungen
  • 2023-06-06: 684 Genesungen
  • 2023-06-05: 684 Genesungen
  • 2023-06-04: 684 Genesungen
  • 2023-06-03: 684 Genesungen
  • 2023-06-02: 684 Genesungen

Vollständige Liste für Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau

Corona-Impfungen: Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau

Die Republik veröffentlicht inzwischen die Zahlen für die gültigen Covid-Impfpässe nicht mehr, daher erscheinen diese auch nur mehr bis zu dem Tag in Klammer, als sie noch veröffentlicht wurden. Die Zahlen in Klammer gaben die Zahl der gültigen Impfzertifikate bzw. CoVid-Impfpässe an, die eben entsprechende Möglichkeiten für die Person eröffnen öffentliche Infrasturkturen in der Region Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau zu nutzen. Der Prozentwert bezieht sich auf die Zahl der gültigen CoVid-19-Impfzertifikate verglichen mit der Gesamtbevölkerung. Da Corona-Impfzertifikate auch ablaufen können, konnte diese Zahl im Lauf der Zeit auch sinken.

  • 2023-05-03 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-05-02 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-05-01 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-30 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-29 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-28 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-27 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-26 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-25 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-24 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-23 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-22 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-21 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-20 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-19 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-18 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-17 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-16 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-15 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-14 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-13 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-12 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-11 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-11 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-10 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-09 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-08 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)
  • 2023-04-07 | 1. Impfung: 871 | 2.: 839 | 3.: 653 (k.A.)

Vollständige Liste mit der Entwicklung der Impfquote für Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau

7-Tage-Inzidenz in Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau: 0 (685 / 685) unter ungeimpften Personen - also hyopthetisch!

Zum Berechnen der Inzidenz kurz erklärt: Diese Zahl an Neuinfektionen würde es geben, wenn Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau genau 100.000 als Bevölkerung hätte. Das ist eine Vergleichsmethode die angewandt wird um die Entwicklung in unterschiedlichen Regionen miteinander vergleichen zu können. Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau hat tatsächlich aber laut unserer Statistik 1176 als Bevölkerungszahl. Von dieser Bevölkerung sind aktuell 0 vollständig geimpft. Damit bleibt für diese Inzidenzberechnung eine Bevölkerung in Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau übrig, die sich auf 1176 beläuft. In den letzten 7 Tagen gab es in Sankt Martin bei Lofer, Pinzgau genau 0 neu erfasste CoVid-Fälle. Allerdings bezieht sich das auf eine Annahme, die so nicht haltbar ist, weil auch Perosnen mit Impfung und Genesung zu einem späteren Zeitpunkt wieder positiv getestet werden können. Es bricht nur die Krankheit im Normalfall nicht so heftig aus, wenn die Person mit einer Impfung geschützt ist. Daher ist diese Zahl nur eine Angabe, die vielleicht eine Näherung darstellt. Wenn man quasi bedenkt, dass sich genesene und geimpfte Personen wesentlich weniger testen und daher die meisten der aktuell bekannten Infektionen tendentiell bei den Personen zu finden sind, die keinen Immunitätsschutz haben.


Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!