salzburgspotters.at » Freizeit & Hobby » Gemeindeportraits » Salzburg Stadt » Mittelpunkt

Wer mit dem Auto kommt, kommt nicht.

Bei den meisten Städten würde man vermuten, dass der geographische Mittelpunkt die eine oder andere Adresse, eine Häuserzeile oder ein großer Markplatz sein könnte. Salzburg liegt aber nicht im Flachland und bildet auch nicht ein typisches Becken, wie beispielsweise Wien. Wie kommt man zum geographischen Mittelpunkt der Stadt Salzburg?


Die SalzburgSpotters sind ein Web-Portal, das sich der Information über Salzburg Land und Salzburg Stadt verschrieben hat. Gemacht wird es vor allem von einem "Exil-Salzburger" und es gehört zum umfangreichen echonet-Content-Netzwerk.

Routenplanung: Hier die Geo-Koordinaten

Der geografische Mittelpunkt, der sich aus dem Mittelwert zwischen den Längengraden des westlichsten und östlichsten Punktes und den Breitengraden des nördlichsten und südlichsten Punktes errechnet hat diese Koordinaten:

  • Längengrad: 13,0567072865
  • Breitengrad: 47,8026999939

Wie fährt man zum Mittelpunkt von Salzburg?

Kurz gesagt: Am besten gar nicht. Der Mittelpunkt von Salzburg ist nicht über eine Straße zu erreichen, es ist eher eine Wanderung, die aber wunderschön sein kann. Der Mittelpunkt von Salzburg liegt im Wald und zwar auf dem Kapuzinerberg - neben dem Mönchsberg und dem Gaisberg - einer der prägenden Stadtberge in Salzburg. Besonders hoch ist der Kapuzinerberg mit seinen 636 Metern über der Adria (Meeresspiegel) zwar nicht, aber er bietet einen hervorragenden Ausblick auf die Salzburger Altstadt-Kulisse und auch auf die Festung Hohensalzburg.


Rund um den Salzburger Mittelpunkt...

Wie in der Karte oben zu sehen befindet sich der Mittelpunkt von Salzburg, also der geographische Mittelpunkt, eingebettet zwischen zwei interessanten Aussichtspunkten auf dem Kapuzinerberg. (Falls jemand in Salzburg "Imberg" sagt, lassen Sie sich nicht verwirren, "Imberg" ist der frühere Name des Kapuzinerberges, es ist aber der gleiche Hügel gemeint.) Während der Aussichtspunkt "Kapuzinerberg" noch nahe der Straße unten (die heißt auch einfach "Kapuzinerberg") zu finden ist, gibt es einen zweiten Aussichtspunkt mit dem Namen "Obere Stadtaussicht" im Wald. Und etwa auf halber Strecke zwischen diesen Aussichtspunkten befindet sich eben der geographische Mittelpunkt von Salzburg.

Die Straße "Kapuzinerberg"

Eigentlich ist es eine leichte Übertreibung hier von Straße zu sprechen, das ist auch wichtig für jene, die denken mit dem Auto dort hin fahren zu können. "Kapuzinerberg" ist ein Weg, der zwar zum größten Teil asphaltiert ist, dieser ist aber nicht mit dem Auto zu befahren. Entweder Sie wandern zu Fuß oder Sie nehmen ein Fahrrad, das sind die beiden Möglichkeiten um den Mittelpunkt der Stadt Salzburg zu erreichen und von dort aus den Ausblick auf die Altstadt zu genießen.


Thema fertiglesen...

Salzburg, Shopping, Lifestyle, Gesundheit, Nachrichten - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 74 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 74 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

2. Fläche: € 84 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 84 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg


Zu hohe Erwartungen an die Aussicht

Außerdem ist nicht ganz unwichtig zu wissen, dass dort oben auf dem Kapuzinerberg überall Wald ist, das heißt auch, dass der direkte Ausblick - ein Beispielfoto kann man sich in der Streetview-Ansicht hier direkt oberhalb ansehen - von vielen Bäumen, Ästen und Blättern eher verdeckt wird. Die meisten, die ein schönes Foto dort von der Altstadt machen möchten, müssen sich also ein wenig anstrengen und auch den einen oder anderen Weg ins Gestrüpp in Kauf nehmen. Der helle Fleck im Hintergrund auf diesem Foto ist die Festung Hohensalzburg.

Obere Stadtaussicht

Etwas interessanter wird es bei der oberen Stadtaussicht, wenn man zu Fuß über die kleinen Wege dort hinaufgeht. Dort gibt es auch einen Aussichtspunkt, der vor einigen Jahren saniert wurde. Die obere Stadtaussicht bietet einen etwas weiter gehenden Blick, dort ist auch eine kleine Sitzbank installiert und der Aussichtspunkt ist in Form eines kleinen "Balkones" auf dem Berg zu finden, davor befindet sich natürlich ein Schutzgeländer.

Der Kapuzinerberg: Nr 1 im Stadtgebiet

Zwar ist der Gaisberg in der Stadt Salzburg mit über 1.200 Metern weit höher als der Kapuzinerberg, aber der Kapuzinerberg ist die Nummer 2 auf dem Gebiet der Stadtgemeinde Salzburg. Und wenn man sich die geographsche Lage ansieht, dann ist der Kapuzinerberg die höchste Erhebung im urbanen Stadtgebiet, denn der Gaisberg liegt an der Ostflanke der Stadt Salzburg, wo eigentlich keine städtische Besiedelung mehr zu sehen ist. Der Kapuzinerberg (vulgo "Imberg", früherer Name) ist dagegen mitten in der Stadt und auch von dichten Wohnsiedlungen in allen Richtungen umgeben.

Die Schönheit der Aussicht von dort ist natürlich auch dadurch geprägt, dass man unten die Salzach sieht, die zwischen Kapuzinerberg und Mönchsberg durch Salzburg führt und dann vis-a-vis eben den Mönchsberg mit der Festung Hohensalzburg und davor wie in eine Decke eingehüllt die gesamte historische rechte Salzburger Altstadt, also das Mekka des Tourismus in der Stadt Salzburg.


Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!