Salzburg Spotters » Nachrichten Salzburg » Schlagzeilen

Saalfelden am Steinernen Meer

(2023-02-23) Ein 18-jähriger Mann aus Lofer und eine 27-jährige Frau aus Saalfelden auf dem Beifahrersitz waren in der Nacht von Mittwoch, 22. auf Donnerstag, 23. Februar in Saalfelden in eine routinemässige Verkehrskontrolle geraten. ... Originalquelle des Beitrages: Saalfelden: Duft nach Cannabis in mangelhaftem Auto


Die SalzburgSpotters sind ein Web-Portal, das sich der Information über Salzburg Land und Salzburg Stadt verschrieben hat.

Saalfelden: Duft nach Cannabis in mangelhaftem Auto

(2023-02-23 / Saalfelden am Steinernen Meer) Ein 18-jähriger Mann aus Lofer und eine 27-jährige Frau aus Saalfelden auf dem Beifahrersitz waren in der Nacht von Mittwoch, 22. auf Donnerstag, 23. Februar in Saalfelden in eine routinemässige Verkehrskontrolle geraten. Die Beamten der Polizei konnten recht rasch identifizieren, was da aus dem Auto so einen starken Geruch verbreitete: Eindeutig Cannabis. Bei der Beifahrerin wurden dann neben einer kleinen Menge an Cannabis auch Suchtmittel-Utensilien festgestellt und außerdem wies das Fahrzeug erhebliche technische Mängel auf. Für den Lenker und Zulassungsbesitzer aus Lofer genauso wie für seine Beifahrerin aus Saalfelden war damit die Autofahrt vorbei, das Auto wurde stillgelegt, die Fahrzeugschlüssel abgenommen und der 18-jährige Mann aus Lofer wurde wegen der Mängel an Sicherheit und Verkehrstauglichkeit an seinem Fahrzeug auch angezeigt.

Weitere Themen aus der Region oder zur Nachrichtenquelle.


Aus der Region Saalfelden am Steinernen Meer haben wir in der Redaktion die untenstehende Meldung erhalten. Die Meldung dieses Artikels bezieht sich auf eine Meldung aus dem Vekehrsbereich, wir versuchen hier auch immer wieder über Verkehrskontrollen und deren Ergebnisse zu berichten. Unter Drogeneinfluss stand offenbar die Person hinter dem Steuer im Fahrzeug, das ergab zumindest der Drogentest, den die Polizei bei der Anhalltung in der Region Saalfelden am Steinernen Meer durchgeführt hat. Daher wurde auch eine Weiterfahrt untersagt. In diesem Fall konnte beim Drogentest der Gebrauch bzw. Mißbrauch von THC bzw. Cannabis bei der Person am Steuer des Fahrzeuges nachgewiesen werden. Da die Polizei bei näherer Nachschau entsprechende technische Mängel, die auch die Sicherheit betreffen, feststellen konnte, durfte das Fahrzeug nicht mehr weiter gefahren werden. Haschisch bzw. Cannabis wird oftmals per Joint, also durch Rauchen, eingenommen. In dem Beitrag geht es auch darum, dass hier diese Drogen geraucht wurden. Das ist ist die Originalmeldung, wie wir sie in der Redaktion erhalten haben – geringfügige Korrekturen aus unserer Arbeit umfassen lediglich eventuelle ortographische Korrekturen und die Schreibweise, aber nicht irgendwelche Fakten. Da wir nicht behaupten das alles selbst recherchiert zu haben, geben wir selbstverständlich auch unsere Nachrichten-Quelle hier offen zu erkennen, damit sich auch jede Person, die die Nachricht liest, ein entsprechendes Bild davon verschaffen kann.

Saalfelden: Duft nach Cannabis in mangelhaftem Auto © Gras Grün / Unsplash (vkgmEzwWfG4)

© Gras Grün / Unsplash (vkgmEzwWfG4)

Schlagzeilen sind nur unsere größeren Meldungen, über 3.000 Kurzmeldungen finden Sie in den News-Kanälen bei unseren über 120 Gemeinden auf salzburgspotters.at - einfach hier zu den Gemeinde-Nachrichen mit allen Kurzmeldungen!

Sicherheit mit Quellenangabe

Es ist unserer Online-Redaktion auch ein Anliegen unsere Nachrichten immer mit den entsprechenden Quellen zu unterlegen. Die sind in allen Nachrichten auch nachlesbar und nachvollziehbar. Wir redigieren die Quellen nicht, außer wir finden zufällig den einen oder anderen Tippfehler im Original-Quelltext der jeweiligen Nachricht. Außerdem zeigen wir wann uns die Information erreicht hat und welche Stelle der Urheber der Nachricht ist. Auf allen Nachrichten-Detailseiten immer im unteren Segment der Seite zu lesen.

Zitierte Quellen
So, wie auch dieser Zitatblock aussieht, ist auch immer unsere Quelle zu lesen. Damit ist klar, dass dieser Text eben nicht von uns aus der Redaktion stammt sondern der Originaltext der ursprünglichen Meldung ist, auf der der Artikel basiert.

Rund um das Thema Sicherheit

Wir haben in Partnerschaft mit der salzburgerin.at auch das Thema Sicherheit für Frauen intensiver beleuchtet und nicht nur mit Nachrichten-Texten sondern auch mit detaillierten Recherchen unterlegt. Wer sich für das Thema Sicherheit für Frauen in Salzburg interessiert, findet dort entsprechende Daten. Und wenn Sie Lust haben andere Nachrichtenquellen als uns zu lesen, tun Sie das gerne. Sie finden bei der salzburgerin.at auch eine eigene Linkliste mit Nachrichten aus der Stadt Salzburg und dem Land Salzburg inkl. kleinerer regionaler Medien - schauen Sie sich dort um, es gibt mehr Angebote, als Sie vielleicht denken.

Salzburg News Abo


Einfach Nachricht per E-Mail schicken und wir tragen die Mailadresse in unseren Verteiler ein. So kommen jede Woche die wichtigsten Schlagezeilen einfach per E-Mail am Mittwoch Abend. Abmeldung natürlich jederzeit möglich!

Eintragen  Austragen

Weitere Artikel aus der Region Saalfelden am Steinernen Meer
© BMI/Egon Weissheimer 2,82 Promille: 30-jähriger PKW-Lenker in Saalfelden rausgefischt

2023-03-14 Von Fieberbrunn kommend in Richtung Saalfelden war am Montag Abend ein Lenker mit einer sehr auffälligen Fahrweise ...

Photo © BMI/Egon Weissheimer

© Alexandre Debiève / Unsplash (HReDVliWJ7U) Diebstahl in Saalfelden geklärt: Dieb war Fell-Fan

2023-03-01 Möglicherweise ein sogenannter Furry dürfte ein 17-jähriger Bursche sein, der am gestrigen Tag nach einem ...

Photo © Alexandre Debiève / Unsplash (HReDVliWJ7U)

© R. Vidmar Ladendiebstahl in Saalfelden wird zum Raub

2023-02-28 Was eigentlich als - relativ harmloser Ladendiebstahl in einem Fachmarkt in Saalfelden angefangen hat, wurde dann zum ...

Photo © R. Vidmar

© Jonas Augustin / Unsplash (W96WAXmrtRE) LKW-Crash wegen Sekundenschlaf in Saalfelden

2023-02-23 Auf der Bundesstraße B311 zwischen Maishofen und Saalfelden hat sich am 23. Februar am Nachmittag ein schwerer Unfall ...

Photo © Jonas Augustin / Unsplash (W96WAXmrtRE)

© R. Vidmar (echonet) Somalier rastet in Saalfelden in Lokal aus - Landsmann versuchte zu beruhigen

2023-02-19 Zu seltsamen Szenen kam es am Abend des 17. Februar in einem Lokal in Saalfelden im Pinzgau. Aus bisher nicht ...

Photo © R. Vidmar (echonet)

Thema fertiglesen...

Salzburg, Shopping, Lifestyle, Gesundheit, Nachrichten - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 94 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 94 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

2. Fläche: € 104 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 104 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

Quelle Polizei Salzburg polizei.gv.at (2023-02-23)

Am 23.02.2023, kurz nach Mitternacht, erregten in Kaprun die Insassen eines PKW, der kurz zuvor wegen einer routinemäßigen Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten worden war, die Aufmerksamkeit der einschreitenden Beamten. Aus dem Fahrzeuginneren konnten sie eindeutigen Cannabisgeruch wahrnehmen. Im Zuge einer freiwilligen Nachschau stellten die Beamten bei der Beifahrerin des PKW, eine 27-jährige aus Saalfelden, eine geringe Menge Cannabis und Suchtmittelutensilien fest. Diese wurden sichergestellt. Weiter stellten die Beamten am Kraftfahrzeug mehrere technische Mängel fest, die an dessen Verkehrs- und Betriebssicherheit zweifeln ließen. Daraufhin nahmen die Beamten die Kennzeichentafeln des Fahrzeuges ab und untersagten die Weiterfahrt. Der Lenker, ein 18-jähriger aus Lofer, als auch der Zulassungsbesitzer werden diesbezüglich zur Anzeige gebracht.

Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!