salzburgspotters.at » Freizeit & Hobby » Badesee & Strandbad » Wallersee

Alles über den Wallersee

Der Wallersee und seine Strandbäder und Badeplätze befinden sich im Flachgau im Norden des Landes Salzburg. Was es über den Wallersee zu erfahren gibt, steht hier.


Die SalzburgSpotters sind ein Web-Portal, das sich der Information über Salzburg Land und Salzburg Stadt verschrieben hat. Gemacht wird es vor allem von einem "Exil-Salzburger" und es gehört zum umfangreichen echonet-Content-Netzwerk.

Wallersee im Alpenvorland

Der Wallersee, umgeben von den Gemeinden Seekirchen im Westen, Köstendorf im Norden, Neumarkt im Osten und Henndorf im Süden liegt im Salzburger Alpenvorland. Der Wallersee gehört zum sogenannten "Salzburger Seengebiet" in dem es im Flachgau (Bezirk "Salzburg-Umgebung") viele Badeseen gibt. Relevante Zuflüsse zum Wallersee sind mehrere Bäche wobei im Norden der Wallerbach, der Schönbach und der eisbach zu nennen sind, der Lehbach im Osten und dann vom Süden aus der Henndorferbach, der Schlachtenbach und der Kirchbergbach, der einzige relevante Abfluss ist die Fischach im Gemeindegebiet von Seekirchen am Wallersee. Von dort aus fließt das Wasser der Wallersee dann nach etwa 15 Kilometern bei der Stadt Salzburg / Bergheim in die Salzach, dann in den Inn, später in die Donau und danach letztlich am Donaudelta ins Schwarze Meer ab.

Beliebter Badesee

In Sachen Wasserqualität hatte der Wallersee schon seine Höhen und Tiefen erlebt, da der See relativ warm ist, ist er auch zu einem beliebten Badesee geworden. Abgesehen vom Seebad Hotel Winkler gibt es auch drei offizielle Strandbäder am Wallersee in den drei von vier Gemeinden die den See umgeben. Das Strandbad Zell am Wallersee ist übrigens offiziell kein Strandbad sondern ein Badeplatz.

Badeplatz Marieninsel, Wallersee

Marieninsel, Henndorf am Wallersee
Seeleitenweg
5302 Henndorf am Wallersee
Details

Strandbad Seebad Hotel Winkler, Wallersee

Seebad Hotel Winkler, Neumarkt am Wallersee
Ufestraße 33
5202 Neumarkt am Wallersee
Details

Badeplatz Seekirchen Gemeinde Wallersee

Seekirchner Gemeindestrand
Rupertiweg
5201 Seekirchen am Wallersee
Details

Strandbad Henndorf am Wallersee

Strandbad & Seebad Henndorf am Wallersee
Fenning 43
5302 Henndorf am Wallersee
Details

Strandbad Neumarkt am Wallersee

Seeleben Neumarkt, Neumarkter Strandbad
Uferstraße 3
5202 Neumarkt am Wallersee
Details

Strandbad Seekirchen am Wallersee

Seekirchner Strandbad, Wallersee
Seestraße 2
5201 Seekirchen am Wallersee
Details

Badeplatz Natur-Strandbad Zell am Wallersee

Naturstrandbad Zell am Wallersee, Seekirchen
Bayerham 44
5201 Seekirchen am Wallersee
Details


Wo liegt der Wallersee genau?

Relativ zentral im Salzburger Flachgau findet man den Wallersee. Der See hat eine Fläche von etwas über 6 Quadratkilometern und liegt eingebettet in die Hügellandschaft des Salzburger Alpenvorlandes. Direkt am See, also in unmittelbarer Nähe, gibt es nu reine Siedlung und diese ist am Nordufer zu fidnen. Es handelt sich um die Siedlung Zell am Wallersee, die zum Gebiet der Stadt Seekirchen gehört. Dort kann man auch mit dem Zug quasi direkt zum Wallersee fahren, weil sich dort an der S-Bahn-Strecke (Teil der "Westbahn" zwischen Salzburg und Wien) die Bahnhaltestelle Wallersee befindet. Aber auch vom Bahnhof Seekirchen am Wallersee ist der Weg zum Strandbad in wenigen Minuten zu erledigen, nur der Bahnhof Neumarkt am Wallersee liegt vom Seeufer sehr weit entfernt und ist nicht unbedingt zur Anreise zum Badevergnügen im Wallersee zu empfehlen.

Fakten über den Wallersee

Die wichtigsten Daten und Fakten über den Wallersee hier in aller Kürze vorgestellt wobei die Abmessungen natürlich auch mit dem Wasserstand zu tun haben, der See kann ja anschwellen, wenn durch starke Regenfälle eben mehr Wasser im See ist, das sind quasi die "Normalwerte" im Wallersee:

  • Fläche: 6,1 Quadratkilometer
  • Länge: 5,5 Kilometer
  • Breite: 2,0 Kilometer
  • Volumen / Wassermenge: 76,3 Mio Kubikmeter (also 76,3 Millarden Liter)
  • Maximale Tiefe des Wallersee: 23,3 Meter
  • Durchschnittliche Tiefe: 13,3 Meter

Wenger Moor und warum Köstendorf nicht in der Liste steht?

Bei der Liste der Strandbäder und Badeplätze kommen von den vier Gemeinden, die am Wallersee liegen, nur drei vor. Köstendorf fehlt und dafür gibt es auch einen Grund. Man hat nicht etwa in Köstendorf vergessen ein Strandbad einzurichten, sondern das Seeufer in dem Teil, der zur Gemeinde Köstendorf gehört ist ausschließlich im Wenger Moor zu finden. Und das Wenger Moor ist ein Naturschutzgebiet. Das Europaschutzgebiet "Wallersee - Wenger Moor" umfasst nicht nur das gesamte Ufer des Wallersee in Köstendorf sondern reicht auch auf das Gemeindegebiet von Seekirchen herein, aber das ist der Grund warum Köstendorf am Wallersee keine Strandbäder oder Badeplätze hat.

Das ganze Wenger Moor hat etwa seine Flcähe von 298 Hektar, das Schutzgebiet und der dazugehörige ebenfalls unter Naturschutz stehende Schilfgürtel ist heute die Heimat und Brutstätte von zahlreichen Tieren wie Graureihern, Kiebitz, Brachvögel, Enten, Fasane, Haubentaucher, Blässhühner, Schwäne und Lachmöven - und auch Eichelhäher lassen sich dort immer wieder blicken.

Baden und was sonst am Wallersee?

Die Region rund um den Wallersee hat einige Dinge zu bieten, die nicht nur für Badegäste interessant sind bzw. den See auch für andere interessant machen. Damit meinen wir jetzt nicht die Angebote, die es in den Gemeinden gibt, sondern die Dinge, die sehr wohl auf den See bezogen sind.

Schiffe, Surfen, Segeln...

Es gibt am Wallersee keine "Berufsschiffahrt", es gibt auch keine Fährbetriebe mit großen Schiffen, aber der Wallersee ist - vor allem, weil es nach Osten und Westen in flache Zonen geht und daher oftmals ein lebhafter Ostwind am Wallersee pfeift, nicht nur bei Schwimmern und Badegästen beliebt, sondern auch bei Surfern und Seglern. Einige kleine Yachten bis 30 Fuß Länge gibt es am See, in Zell befindet isch ein Yachtclub und in Seekirchen an ein Segelclub seinen Standort.

Wandern rund um den Wallersee

Für alle, die nicht ins Wasser wollen und auch keine Lust auf Bootsfahrten haben, ist rund um den Wallersee auch ein Wanderweg zu finden. Der Wanderweg rund um den See hat eine Länge von etwas 20 Kilometern. Der südliche Teil von diesem Wanderweg, der von Neumarkt über Henndorf in Richtung Seekirchen führt, gehört auch zum österreichischen Teil vom Jakobsweg. Der Hauptast am österreichischen Jakobsweg führt von Wolfsthal nach Feldkirch in Vorarlberg, von wo aus dann es in die Schweiz weitergeht.


Thema fertiglesen...

Salzburg, Shopping, Lifestyle, Gesundheit, Nachrichten - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 74 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 74 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

2. Fläche: € 84 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 84 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg


Im Bild oben ist das Strandbad in Seekirchen am Wallersee zu sehen. Eingestellte Blickrichtung ist in Richtung See, das Gebäude auf der rechten Seite gehört zum Gastronomieangebot am Wallersee, links sind Sanitäranlagen. Rückwärts wäre der Parkplatz beim Strandbad Seekirchen am Wallersee.

Strandbad am Wallersee & Badeplatz am Wallersee

Mit entsprechender Infrastruktur ausgestattet sind die Strandbäder am Wallersee und auch die Badeplätze am Wallersee stehen den Badegästen zur Verfügung. Die Strandbäder in Seekirchen, Henndorf und Neumarkt am Wallersee werden jeweils von den Gemeinden unterstützt, verlangen Eintritt und haben auch ein entsprechendes Angebot an Gastronomie und natürlich Sanitäranlagen. Außerdem gibt es in einem Strandbad immer auch eine Aufsicht - das ist auch das wichtigste Unterscheidungsmerkmal zwischen der offiziellen Bezeichnung "Strandbad" und "Badeplatz". (Auch wenn sich ein Badeplatz "Strandbad" nennt, ist er das nicht immer!)

Badeplatz Marieninsel, Wallersee
Marieninsel, Henndorf am Wallersee

Seeleitenweg
5302 Henndorf am Wallersee
Kategorie: Badeplatz an Salzburger Badeseen

Strandbad Seebad Hotel Winkler, Wallersee
Seebad Hotel Winkler, Neumarkt am Wallersee

Ufestraße 33
5202 Neumarkt am Wallersee
Kategorie: Strandbad an Salzburger Badeseen

Öffnungszeiten Strandbad Seebad Hotel Winkler, Wallersee
  • Montag: 10:00 - 18:00
  • Dienstag: 10:00 - 18:00
  • Mittwoch: 10:00 - 18:00
  • Donnerstag: 10:00 - 18:00
  • Freitag: 10:00 - 18:00
  • Samstag: 10:00 - 18:00
  • Sonntag: 10:00 - 18:00
Badeplatz Seekirchen Gemeinde Wallersee
Seekirchner Gemeindestrand

Rupertiweg
5201 Seekirchen am Wallersee
Kategorie: Badeplatz an Salzburger Badeseen

Strandbad Henndorf am Wallersee
Strandbad & Seebad Henndorf am Wallersee

Fenning 43
5302 Henndorf am Wallersee
Tel: +43 664 5808307
Kategorie: Strandbad an Salzburger Badeseen

In der Nebensaison (Mai, Juni und September) öffnet das Strandbad Henndorf am Wallersee erst um 10 Uhr Vormittags.
Öffnungszeiten Strandbad Henndorf am Wallersee
  • Montag: 09:00 - 20:00
  • Dienstag: 09:00 - 20:00
  • Mittwoch: 09:00 - 20:00
  • Donnerstag: 09:00 - 20:00
  • Freitag: 09:00 - 20:00
  • Samstag: 09:00 - 20:00
  • Sonntag: 09:00 - 20:00
Strandbad Neumarkt am Wallersee
Seeleben Neumarkt, Neumarkter Strandbad

Uferstraße 3
5202 Neumarkt am Wallersee
Tel: +43 6216 208600
Kategorie: Strandbad an Salzburger Badeseen

Strandbad Seekirchen am Wallersee
Seekirchner Strandbad, Wallersee

Seestraße 2
5201 Seekirchen am Wallersee
Tel: +43 6212 4088
Kategorie: Strandbad an Salzburger Badeseen

Badeplatz Natur-Strandbad Zell am Wallersee
Naturstrandbad Zell am Wallersee, Seekirchen

Bayerham 44
5201 Seekirchen am Wallersee
Kategorie: Badeplatz an Salzburger Badeseen


Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!