salzburgspotters.at » Freizeit & Hobby » Badesee & Strandbad » Wolfgangsee » Badeplatz Berau

Das kleine Strandbad von Berau - eigentlich nur ein Badeplatz

Sehr beliebt und schön gelegen, das kann man zusammenfassend über den Badeplatz Berau am Wolfgangsee bzw. Abersee sagen. Die Privatbucht "Berau" gehört zum dortigen Campingplatz, wir haben auch ein Video über diesen Badeplatz und Campingplatz am Wolfgangsee für unsere Lesenden herausgesucht.


Die SalzburgSpotters sind ein Web-Portal, das sich der Information über Salzburg Land und Salzburg Stadt verschrieben hat. Gemacht wird es vor allem von einem "Exil-Salzburger" und es gehört zum umfangreichen echonet-Content-Netzwerk.

Badeplatz Privatbucht Berau am Wolfgangsee

Es ist einer der schönsten Plätze, die man am Wolfgangsee zum Baden finden kann. Der Badeplatz Berau liegt in einer Privatbucht ("Privatbucht Berau") auf der östlichen Seite des Wolfgangsee und gehört zur Gemeinde St. Wolfgang und damit entsprechend auch bereits zum Land Oberösterreich und nicht mehr zu Salzburg. Viele Salzburgerinnen und Salzburger fahren aber auch zu diesem schönen Badeplatz und nutzen die Möglichkeit eines gut ausgestatteten Campingplatzes für einen Urlaub am Wolfgangsee. Der Badeplatz ist in einer Bucht am Osten des Wolfgangsee zu finden und man blickt von der Liegewiese am Strand in Richtung Westen. Das hat natürlich auch den schönen Vorteil, dass man hier am Abend direkt in einen wunderschönen Sonnenuntergang blickt, wo die Sonne über St. Gilgen hinter den Bergen herabsinkt.

Eintrittspreise am Badeplatz Berau

In diesen Tarifen ist natürlich nicht ein Camping-Platz oder ein Stellplatz für einen Wohnwagen inkludiert, die Tarife, die wir hier auflisten sind über den Tourismusverband ermittelt worden und gelten nur für den Badeplatz Berau am Wolfgangsee selbst.

  • Eintritt für Erwachsene: € 3,-
  • Kinder: € 2,-
  • Auto-Abstellplatz / Parkplatz: € 3,-

Lage & Landkarte Badeplatz Berau

Wolfgangsee Baden: Badeplatz Berau © videomar.at

© videomar.at

Badeplatz Berau, St. Wolfgang am Wolfgangsee

Berauer Badeplatz, Wolfgangsee
Schwarzenbach
5360 St. Wolfgang
Details


Auf der Landkarte oben kann man den genauen Standort vom Badeplatz Berau sehen. Mit dem Auto ist der Badeplatz Berau vom Zentrum in St. Wolfgang aus in etwa 7 Minuten zu erreichen, es ist eine Entfernung von 3,9 Kilometern. Wer zu Fuß zum Badeplatz Berau von St. Wolfgang aus möchte, kann dort über die schöne Dr. Franz-Xaver-Rais-Promenade gehen, die dann beim öffenltichen Badeplatz St. Wolfgang endet. Von dort aus gibt es dann einen schmalen Weg entlang des Strandes, der zwischen den Bäumen und dem Seeufer des Wolfgangsee verläuft. Man sollte dann am besten rüber auf die "Au" wechseln, also auf die befahrbare Straße, die nach Osten führt. Diese mündet schließlich die Straße Schzwarenbach. Kurz vor der Bootsvermietung Hinterberger, die auf der linken Seite der Straße auftaucht, biet man dann entlang des Seeufers nach rechts ein und geht ein paar Meter in Richtung Süden.

Wiese, Schotterstrand und Badesteg

Bei der Liegewiese in Berau gibt es neben der Liegewiese, die auch mit einigen Bäumen umgeben ist und so auch guten Schatten bietet, auch einen Schotterstrand von wenigen Metern Breite hin zum Seeufer und wer in den See springen möchte und sich das kühle Nass des Wolfgangsee "plötzlich gönnen" möchte, kann natürlich auch den Badesteg benutzen und am tiefen Ende in den Wolfgangsee hüpfen. Die sonstige Infrastruktur am Badeplatz Berau ist naturgemäß nicht schlechf, weil sich dort ein Restuarnat, eine Bootsvermietung und ein Hotel sowie eben der erwähnte große Campingplatz befinden. Somit ist natürlich für das Wohlbefinden am Badeplatz Berau gesorgt.


Thema fertiglesen...

Salzburg, Shopping, Lifestyle, Gesundheit, Nachrichten - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 74 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 74 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

2. Fläche: € 84 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 84 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg


Ansicht in der Perspektive

Mit dieser kleinen Ansicht oben kann man sich auch entlang des Strandbades bewegen um sich einen besseren Eindruck zu verschaffen. Man sieht auf dem Bild auch die Perspektive in Richtung Sonnenuntergang und den Badesteg am Badeplatz Berau.

Strandbad am Wolfgangsee / Abersee

Der Wolfgangsee ist von drei Gemeinden eingeschlossen, St. Gilgen und Strobl im Salzburger Flachgau und St. Wolfgang in Oberösterreich im Salzkammergut. Der Vollständigkeit halber haben wir nicht nur die Strandbad- und Badeplatz-Daten aus Salzburg sondern eben auch aus St. Wolfgang in Oberösterreich hinzugefügt. Die Daten beziehen sich auf die öffenltichen Strandbäder und Badeplätze am Wolfgangsee, nicht auf etwaige Hotelstrände, die es dort auch in großer Zahl gibt.

Das Strandbad bzw. die Liegewiese / Badeplatz Berau hat keine bestimmten Öffnungszeiten, sondern ist in den Sommermonaten generell geöffnet. Es ist für Kinderwagen, Familien, Paare und Singles gut geeignet. Weitere Informationen wie zum Thema Barrierefreiheit erhält man entsprechend bei der Gemeinde St. Wolfgang am Wolfgangsee oder beim Betreiber-Unternehmen des Campingplatzes unter www.berau.at.

Badeplatz Berau, St. Wolfgang am Wolfgangsee
Berauer Badeplatz, Wolfgangsee

Schwarzenbach
5360 St. Wolfgang
Kategorie: Badeplatz an Salzburger Badeseen


Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!