salzburgspotters.at » Gesundheit » CoVid-19 » Gemeinde-Vergleich » Corona-Durchseuchungsrate

Durchseuchungsraten in den Gemeinden Salzburgs

Hier arbeiten wir mit einer durchaus gewagten Statistik. Im Jahr 2020 hätte man diese Statistik wohl noch als solche einfach akzeptiert, inzwischen ist die Situation etwas schwieriger. Wir möchten es trotzdem zeigen, was bei dieser Auswertung in den Gemeinden herauskommt, aber es ist wichtig auch die Hinweise dazu zu lesen.


Die SalzburgSpotters sind ein Web-Portal, das sich der Information über Salzburg Land und Salzburg Stadt verschrieben hat. Gemacht wird es vor allem von einem "Exil-Salzburger" und es gehört zum umfangreichen echonet-Content-Netzwerk.

Durchseuchung in den Salzburger Gemeinden

Wie stark ist die Durchseuchung in den Gemeinden in Salzburg? Die Frage hat man uns schon öfter gestellt und wir merken auch an den Suchanfragen, die zu den SalzburgSpotters führen, dass diese Frage einige Menschen beschäftigt. Hier stellen wir daher - relativ zur Gesamtbevölkerung in den Gemeinden - eine Liste zusammen in der zu ersehen ist, wie viele Corona-Fälle es in den Gemeinden schon gab. Diese Liste wird jeden Tag erneuert.

Ist das wirklich eine Durchseuchungsrate? Eine Frage, die nicht so einfach zu beantworten ist. Im Jahr 2020 hätte man diese Auswertung noch relativ bedingungslos so stehen lassen, aber da wir in unseren Statistiken nur die gesamten Fallzahlen haben aber nicht die Zahl der Personen, die betroffen waren, ist diese Statistik nicht mehr so einfach zu lesen.

Trotzdem zeigen wir Ihnen täglich diese Auswertung, weil es doch einen grundsätzlichen Blick auf die einzelnen Gemeinden bietet und wie stark das Infektionsgeschehen bisher in diesen Gemeinden war.

Top 10: Durchseuchung in Gemeinden

Die Top 10-Liste bei der Gesamt-Infektionszahl zeigt die Gemeinden, die Infektionszahlen und in der Klammer angegeben prozentuell die Zahl der Infektionen relativ zur Gesamtbevölkerung in der jeweiligen Gemeinde. Bei fortschreitendem Infektionsgeschehen ist natürilch auch ein theoretisches Überschreiten von 100 % möglich, weil es ja sein kann, dass bei mehrfachen Infektionen in einer Gemeinde eben in Summe mehr Fälle gemeldet wurden, als es überhaupt Bevölkerung dort gibt.


  • Bad Hofgastein: 3437 (87.15)
  • Tweng: 208 (80.31)
  • Bergheim: 4089 (73.24)
  • Untertauern: 332 (72.33)
  • Sankt Koloman: 1268 (71.68)
  • Kleinarl: 565 (70.80)
  • Göming: 530 (68.48)
  • Flachau: 1950 (67.80)
  • Nußdorf am Haunsberg: 1615 (67.21)
  • Krispl: 577 (66.02)

Weitere Auswertungen

Wir arbeiten derzeit noch an verschiedenen weiteren Auswertungen für die Gemeinden und die Corona-Zahlen in den Gemeinden im Bundesland Salzburg. Oben finden Sie schon die Top 10 Gemeinden mit der höchsten aktuellen Infektionszahl, weiter unten dann noch eine Visualisierung, die wir für Salzburg gemacht haben auf der dieses Infektionsgeschehen auch abgebildet ist.

Hintergrund zur Frage der Durchseuchung

Die Quote der Durchseuchung würde streng gerechnet ja bedeuten, dass es um die Zahl der Menschen in der jeweiligen Gemeinde geht, die schon Corona-Positiv waren. Inzwischen kommt es aber immer häufiger zu Zweit- und Drittinfektionen von einzelnen Personen und das macht die Statistik schwerer zu lesen.

Datenquelle unserer Arbeit für diese Zahlen bei den SalzburgSpotters ist immer die Salzburger Landesregierung, solange es dort möglich ist gemeindespezifische Daten zu erhalten.


Thema fertiglesen...

Salzburg, Shopping, Lifestyle, Gesundheit, Nachrichten - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 74 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 74 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

2. Fläche: € 84 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 84 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg


Erklärung zur Grafik

Je dünkler die Farbe in der einzelnen Gemeindefläche ist, desto stärker ist das bisherige Infektionsgeschehen in dieser Gemeinde. Trotz der oben angeführten Zweifel an der Frage, wie genau die tatsächliche Durchseuchung einer Gemeinde bereits ist/war, kann man im Grunde hier ablesen, wie die Werte für die einzelnen Gemeinden sind. Je dünkler die Farbe in der Grafik ist, desto höher die Durchseuchung bisher.

Auch hier eine Info zur Stadt Salzburg: Wir haben länger überlegt, da die Landeshauptstadt Salzburg ja letztlich auch ein Bezirk und eine Gemeinde ist, ob wir die Stadt Salzburg hier in diese Liste aufnehmen. Nun ist sie in der Liste, aber man muss hier eben immer beachten, dass die Situation einer solchen großen Stadt nicht wirklich leicht mit ländlichen Gemeinden zu vergleichen ist.

Die Plätze ab 11...

Bei den gesamten Corona-Infektionen in den Gemeinden von Salzburg haben wir hier nach den Top 10 Gemeinden oben die weiteren Plätze zusammengestellt. Je weiter Sie nach unten scrollen, desto weniger Infektionsgeschehen gab es bisher in der jeweiligen Gemeinde - gerechnet auf die Bevölkerung. Die Durchseuchungsrate interpretieren manche Menschen auch als "positiv", also verbunden mit der Hoffnung, dass es dann einmal "vorbei sei".

Aktuelle Daten lassen diesen Rückschluss leider nicht zu, weil der Schutz vor einer Neuinfektion nach durchstandener Krankheit nicht so gut ist, wie man sich das ursprünglich einmal erhofft hatte.


  • Kuchl: 4821 (65.40)
  • Schleedorf: 709 (65.29)
  • Adnet: 2361 (65.15)
  • Abtenau: 3821 (64.92)
  • Sankt Georgen bei Salzburg: 1922 (64.30)
  • Bad Vigaun: 1307 (63.48)
  • Altenmarkt im Pongau: 2796 (63.14)
  • Straßwalchen: 4795 (62.86)
  • Hintersee: 292 (62.39)
  • Faistenau: 1926 (62.25)
  • Annaberg-Lungötz: 1384 (62.03)
  • Eben im Pongau: 1565 (61.49)
  • Thalgau: 3658 (61.26)
  • Unternberg: 621 (61.18)
  • Zederhaus: 713 (60.89)
  • Sankt Martin im Tennengebirge: 1031 (60.65)
  • Ebenau: 860 (60.39)
  • Seeham: 1151 (60.36)
  • Großarl: 2287 (60.15)
  • Forstau: 330 (59.89)
  • Koppl: 2165 (59.54)
  • Wagrain: 1850 (59.28)
  • Pfarrwerfen: 1443 (59.07)
  • Henndorf am Wallersee: 2912 (59.03)
  • Golling an der Salzach: 2541 (58.91)
  • Unken: 1128 (58.84)
  • Werfenweng: 606 (58.78)
  • Sankt Veit im Pongau: 2251 (58.53)
  • Goldegg: 1496 (58.12)
  • Plainfeld: 720 (57.92)
  • Lamprechtshausen: 2310 (57.91)
  • Dorfbeuern: 908 (57.80)
  • Neumarkt am Wallersee: 3697 (57.75)
  • Berndorf bei Salzburg: 984 (57.31)
  • Filzmoos: 865 (57.17)
  • Scheffau am Tennengebirge: 802 (56.76)
  • Wals-Siezenheim: 7554 (56.36)
  • Dorfgastein: 914 (56.35)
  • Eugendorf: 3967 (56.14)
  • Hof bei Salzburg: 2024 (56.10)
  • Sankt Johann im Pongau: 6298 (56.06)
  • Sankt Margarethen im Lungau: 402 (55.99)
  • Leogang: 1875 (55.84)
  • Bischofshofen: 5905 (55.81)
  • Lessach: 298 (55.70)
  • Mariapfarr: 1329 (55.61)
  • Hüttau: 809 (55.41)
  • Weißpriach: 171 (55.34)
  • Obertrum am See: 2701 (55.11)
  • Oberndorf bei Salzburg: 3189 (54.94)
  • Puch bei Hallein: 2600 (54.67)
  • Oberalm: 2415 (54.43)
  • Seekirchen am Wallersee: 5957 (54.40)
  • Saalbach-Hinterglemm: 1549 (54.18)
  • Hallein: 11532 (54.11)
  • Fuschl am See: 846 (54.06)
  • Niedernsill: 1479 (54.06)
  • Köstendorf: 1441 (53.97)
  • Elixhausen: 1618 (53.19)
  • Muhr: 258 (52.98)
  • Hüttschlag: 481 (52.92)
  • Schwarzach im Pongau: 1847 (52.88)
  • Bramberg am Wildkogel: 2077 (52.78)
  • Lofer: 1086 (52.74)
  • Sankt Andrä im Lungau: 403 (52.54)
  • Werfen: 1604 (52.45)
  • Radstadt: 2552 (52.34)
  • Göriach: 180 (52.33)
  • Taxenbach: 1413 (52.26)
  • Anthering: 1943 (52.19)
  • Bürmoos: 2589 (52.18)
  • Sankt Michael im Lungau: 1820 (51.82)
  • Hallwang: 2187 (51.46)
  • Neukirchen am Großvenediger: 1328 (51.21)
  • Fusch an der Glocknerstraße: 363 (50.84)
  • Maria Alm am Steinernen Meer: 1120 (50.75)
  • Lend: 650 (50.70)
  • Grödig: 3746 (50.68)
  • Mattsee: 1716 (50.59)
  • Strobl: 1838 (50.48)
  • Bruck an der Glocknerstraße: 2423 (50.46)
  • Saalfelden am Steinernen Meer: 8383 (50.18)
  • Kaprun: 1566 (50.03)
  • Uttendorf: 1504 (49.52)
  • Salzburg Stadt: 76658 (49.45)
  • Mittersill: 2692 (49.03)
  • Piesendorf: 1871 (49.03)
  • Maishofen: 1780 (48.86)
  • Rußbach am Pass Gschütt: 379 (48.84)
  • Tamsweg: 2795 (48.68)
  • Dienten am Hochkönig: 356 (48.37)
  • Stuhlfelden: 762 (47.98)
  • Rauris: 1455 (47.92)
  • Mühlbach am Hochkönig: 701 (47.85)
  • Anif: 2027 (47.77)
  • Sankt Martin bei Lofer: 560 (47.62)
  • Elsbethen: 2580 (47.17)
  • Weißbach bei Lofer: 191 (47.04)
  • Hollersbach: 585 (47.03)
  • Wald im Pinzgau: 535 (46.97)
  • Zell am See: 4625 (46.82)
  • Sankt Gilgen: 1843 (46.54)
  • Viehhofen: 273 (44.98)
  • Krimml: 373 (44.94)
  • Thomatal: 158 (44.51)
  • Mauterndorf: 706 (44.15)
  • Großgmain: 1153 (43.82)
  • Ramingstein: 455 (43.37)
  • Bad Gastein: 1823 (26.55)

Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!