salzburgspotters.at » Nachrichten Salzburg » Pongau » Altenmarkt

Altenmarkt: Chronik-Nachrichten, Polizei & Exekutive

Aus der Gemeinde Altenmarkt haben wir hier Chronik-Nachrichten zusammengestellt. Die Nachrichten sind aus öffentlichen Quellen so sortiert, dass Sie die Gemeinde Altenmarkt in Salzburg betreffen. Die Gemeinde liegt übrigens im Pongau (Bezirk). Oben einige Schlagzeilen und unten dann die vollständigen Artikel. Altenmarkt hat 49 Quadratkilometer und gliedert sich in 3 Ortschaften.


Die SalzburgSpotters sind ein Web-Portal, das sich der Information über Salzburg Land und Salzburg Stadt verschrieben hat. Gemacht wird es vor allem von einem "Exil-Salzburger" und es gehört zum umfangreichen echonet-Content-Netzwerk.

Nachrichten aus Altenmarkt: Chronik & Co

Auch in der Gemeinde Altenmarkt ist die Polizei natürlich regelmäßig gefragt. Aus den Materialien und Pressemeldungen und offiziellen Quellen haben wir alles, was mit Gewalt, Verbrechen, Unfällen und auch anderen Chronik-Themen bis hin zu Verkehrsdelikten zusammengestellt. Die Gemeinde Altenmarkt befindet sich im Salzburger Bezirk Pongau. Offiziell heißt der Bezirk übrigens "St. Johann im Pongau" (nach der Bezirkshauptstadt benannt) und nicht Pongau. Das ist auch der Grund, warum die Kennzeichen auf den Autos in Altenmarkt mit "JO" versehen sind.

Unsere Informations-Sammlung umfasst im Grunde das ganze Gebiet im Bundesland Salzburg, wir stellen hier die Nachrichten so zusammen, dass Menschen die in der Gemeinde Altenmarkt leben hier ihre eigenen Nachrichten zu sehen bekommen. Die Redaktion unserer Seite ist auch davon überzeugt, dass viele Menschen in der Gemeinde Altenmarkt eben gerne mehr Information aus der eigenen Region bzw. eigenen Gemeinde bekommen möchten. Wenn Sie sich auch für die Umgebung interessieren: Hier finden Sie die Übersicht der Gemeinde-Nachrichten, die es abgesehen von Altenmarkt noch bei uns gibt.

Altenmarkt: Nachrichten aus Verkehr, Kriminalität & Co

Nach dem Datum des Eintreffens der Nachrichten haben wir die News hier für die Gemeinde Altenmarkt zusammengestellt. Wir erweitern auch laufend unser Informationsangebot für weitere Themengebiete. Die Nachrichten sind also chronologisch - sortiert nach dem Datum - von den aktuellsten zu den vergangenen dargestellt. Menschen, die in Altenmarkt leben, also eben vor allem Salzburgerinnen und Salzburger, interessieren sich natürlich dafür, was in der näheren Umgebung passiert.

Außerdem ergänzen wir hier noch einige Informationen über die Gemeinde Altenmarkt in Kurzform. Das ist auch ganz Hilfreich, wenn man das Geschehen in der Gemeinde Altenmarkt näher verstehen möchte. Weiter unten finden Sie nach den Schlagzeilen und einigen weiteren Informationen auch die Nachrichten aus Altenmarkt.

Brand in Wohnhaus in Altenmarkt / 2022-05-13
Einbruch in Altenmarkt: Motorsägen gestohlen / 2022-04-12
Skiunfall in Radstadt-Altenmarkt endete tödlich / 2022-03-19
Skiunfall in Altenmarkt: 59-jähriger Einheimischer verletzt / 2022-02-06
Zimmerbrand auf Bauernhof in Altenmarkt / 2022-01-10
Unfall auf der B320 in Altenmarkt bei der Laudersbachkreuzung / 2021-08-18
Urlauberkind von Pony in Altenmarkt gebissen / 2021-08-07

Aktuell aus Altenmarkt

Die Nachrichten landen hier regelmäßig - wir arbeiten täglich daran - auf der Altenmarkt-Seite sobald wir die Nachrichten erhalten. Die neueste Information, die wir erhalten haben, ist immer ganz oben zu finden. Die oben liegenden Headlines der Nachrichten können auch angeklickt werden, dann springen Sie sofort hinunter zu der entsprechenden Nachricht. Bitte beachten Sie, dass wir natürlich nie eine vollständige Nachrichtenübersicht über die Nachrichten aus der Gemeinde Altenmarkt bieten können, weil wir eben auf die Quellen und deren Angaben angewiesen sind. Wer sich ausführlich informieren will, findet etwas weiter unten auch einen Link zu einer Nachrichten-Seite auf der wir andere Medien in Salzburg augelistet haben.

Nachrichtenquellen auch für Altenmarkt

Wer Nachrichten in Salzburg lesen möchte, kann sich natürlich nicht nur bei uns informieren, sondern bei zahlreichen Nachrichten-Quellen im Land Salzburg. Beliebt ist bei der Bevölkerung in Salzburg und natürlich auch in Altenmarkt beispielsweise auch die Nachrichtensendung des ORF, also des österr. Rundfunks, Landesstudio Salzburg. Die Nachrichtensendung heißt wie hinlänglich bekannt ist "Salzburg Heute". Neben Chronik haben die anderen Nachrichtenseiten natürlich auch noch viele weitere Nachrichtenthemen wie Kultur, Politik, Wirtschaft und Sport abgebildet. Sehen Sie sich bei den Nachrichtenanbietern im Bundesland Salzburg um, wir stellen diese Seiten bei uns auch vor in der Unterseite bei unserem Team von salzburgerin.at: Nachrichten aus Stadt und Land Salzburg.

Altenmarkt im Spotlight

Wir zeigen hier auch einige Daten aus der Gemeinde Altenmarkt im Salzburger Pongau (Bezirk "St. Johann"), damit sich alle Leserinnen und Leser unserer Gemeinde-Nachrichten von Altenmarkt auch ein Bild von der Gemeinde Altenmarkt machen können.

Datenvergleich von Altenmarkt im Pongau mit Sankt Johann / Pongau (Bezirk)
Stand: 2021-01-01
  • Bevölkerung: 5.43 % (4404 / 81083)
  • Haushalte: 5.25 % (1755 / 33432)
  • Firmen und Unternehmen: 6.66 % (486 / 7300)
  • Arbeitsplätze: 7.41 % (3035 / 40957)

Salzburg, Shopping, Lifestyle, Gesundheit, Nachrichten - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 74 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 74 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

2. Fläche: € 84 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 84 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

Altenmarkt: Ausführliche Nachrichten

Hier finden Sie die Liste der Nachrichten von oben noch einmal, allerdings nicht mehr beschränkt auf die Headline der Nachricht. Wir haben hier die vollständige Information aus unserer Quelle für die Nachricht aus der Gemeinde Altenmarkt veröffenlticht. Nutzen Sie unseren Nachrichtenservice und tragen Sie einfach auch die aktuelle Adresse dieser Internetseite in Ihre Bookmarks / Lesezeichen im Browser ein, damit Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus dieser Gemeinde Altenmarkt informiert sind.

Wenn Sie einen Bookmark in Ihrem Browser für diese Seite setzen, freut uns das natürlich sehr! Wenn Sie selbst Nachrichten aus Altenmarkt kennen, die wir wissen sollten, melden Sie sich gerne bei uns! Einen Bookmark im Browser auf die Seite über die Chronik-Nachrichten in Altenmarkt können Sie ganz einfach über das Menü "Lesezeichen" setzen. Dann haben Sie ständig schnell Zugriff auf diese Webseite zum Thema Altenmarkt.

Einzelne Nachrichten aus Altenmarkt

Die einzelnen Nachrichten aus Altenmarkt finden Sie dann en Detail hier in diesem unteren Bereich der Seite. Manche der Nachrichten haben wir auch ausführlicher ergänzt und bieten zusätzliche Informationen bis hin zu Landkarten und Bildmaterial betreffend der einzelnen Nachricht an. Abgesehen von den ergänzenden Informationen, redigieren wir die Original-Nachricht nicht, die jeweils im Zitatblock zu lesen ist. Einzig und allein, wenn wir im Original-Quelltext einen Tippfehler finden, bessern wir diese gegebenenfalls aus, aber ansonsten lesen Sie die Originalnachricht aus der jeweiligen Pressemeldung.

Pressemeldungen & Chronik-Nachrichten in Altenmarkt
Brand in Wohnhaus in Altenmarkt
© Jonas Augustin / Unsplash (Wa41TIL-gKI)

© Jonas Augustin / Unsplash (Wa41TIL-gKI)

Welcher Vorfall sich in der Region Altenmarkt im Pongau ereignet hat, ist aus der Originalmeldung zu entnehmen, die wir in der Redaktion erhalten haben. Diese Nachricht betrifft einen Brandvorfall in der Region Altenmarkt im Pongau. Davon haben wir aus der unten angegebenen Quelle erfahren. Brandvorfälle bedingen zumeist einen Einsatz der Feuerwehr, in vielen ländlichen Regionen der entsprechenden Freiwilligen Feuerwehr, aber nicht immer ist die Feuerwehr nötig. Es kann auch dazu kommen, dass ein Brandvorfall mit Hilfe von Brandschutzanlagen und Brandschutzeinrichtungen in dem entsprehcneden Gebäude oder Fahrzeug selbst gelöscht werden können. Wie unsere Quelle meldet, kann derzeit noch nicht final festgestellt werden, wodurch der Brand ausgelöst wurde. Diese Aufgabe fällt dann im Zuge weiterer Ermittlungsarbeiten entsprechenden brandsachverständigen Personen zu. Aus der Nachrichten-Quelle entnehmen wir, dass es sich hier um einen Gebäudebrand handelt. Die Menschen, die vom Feuer betroffen waren, konnten im Zuge der Rettungsaktion aus dem Brandherd evakuiert werden.
Im ersten Stock eines Einfamilienhauses ist es am Vormittag zu einem Brand gekommen. Den Hausbewohnern gelang es nicht mit dem eigenen Feuerlöscher das Feuer zu löschen, die Freiwillige Feuerwehr konnte schließlich den Brand unter Kontrolle bringen und löschen. Verletzt wurde bei dem Brand in Altenmarkt zum Glück niemand, die Brandursache ist aber unklar und dazu laufen auch noch Ermittlungen. Die Feuerwehr war an diesem Einsatz vor Ort. Darum geht es auch in diesem Beitrag unserer Redaktion. Im Anschluß an unsere eigene Meldung haben wir auch die Originalmeldung angefügt, die als Basis für diese Nachricht gilt. Wir verändern solche Nachrichten im O-Ton nie in den Fakten, lediglich kleinere Textkorrekturen werden vorgenommen. Unsere Nachrichtenquelle bleibt selbstverständlich kein Geheimnis, wir möchten diese auch an der betreffenden Stelle im Zitatblock offen kennzeichnen.

(2022-05-13) Am Vormittag des 13. Mai wurden die Einsatzkräfte zu einem Brandereignis nach Altenmarkt beordert.

Demnach war aus bislang unbekannter Ursache im 1. Obergeschoß eines Einfamilienhauses ein Brand ausgebrochen. Der Versuch der Hausbewohner das Feuer mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen misslang. Durch den Einsatz der freiwilligen Feuerwehr konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht und schlussendlich gelöscht werden. Verletzt wurde bei dem Brandereignis niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache sind im Gange.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Einbruch in Altenmarkt: Motorsägen gestohlen

Welcher Vorfall sich in der Region Altenmarkt im Pongau ereignet hat, ist aus der Originalmeldung zu entnehmen, die wir in der Redaktion erhalten haben. Um eine gute Beute zu machen, wird immer noch eingebrochen. Im Gegensatz zu digitaler Kriminalität oder einem kriminellen Geschäftsmodell sind allerdings Einbrecher typischerweise eher die Armen unter den Kriminellen, denn mit Einbrüchen sowohl in Firmengebäuden als auch in Privatgebäuden ist heute kaum mehr Beute zu machen – ob das auch in diesem konkreten Fall so gewesen ist, kann man in der Oirignalnachricht lesen, die wir in der Redaktion erhalten haben. Noch nicht bekannt ist in diesem Einbruchsfall, wer die Täter oder Täterinnen beim Einbruch waren, die polizeilichen Ermittlungen laufen aktuell noch. Das ist ist die Originalmeldung, wie wir sie in der Redaktion erhalten haben – geringfügige Korrekturen aus unserer Arbeit umfassen lediglich eventuelle ortographische Korrekturen und die Schreibweise, aber nicht irgendwelche Fakten. Da wir nicht behaupten das alles selbst recherchiert zu haben, geben wir selbstverständlich auch unsere Nachrichten-Quelle hier offen zu erkennen, damit sich auch jede Person, die die Nachricht liest, ein entsprechendes Bild davon verschaffen kann.

(2022-04-12) Im Zeitraum vom 8. April bis zum 11. April 2022 verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter Zutritt zu einem Container in Altenmarkt und stahl daraus drei originalverpackte Motorsägen. Durch die Tat entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Der Täter konnte unerkannt flüchten.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Skiunfall in Radstadt-Altenmarkt endete tödlich
© ÖAMTC / Postl

© ÖAMTC / Postl

Wie schon aus der Überschrift ersichtlich wurde, hat sich der Vorfall zu diesem Bericht in der Region Altenmarkt im Pongau abgespielt. Die Fakten, die wir aus dem Originalbericht (siehe unten) entnehmen konnten, haben wir hier aufbereitet. Wie unsere Quelle berichtet hat sich in der Region Altenmarkt im Pongau ein Unfall ereignet. Skiunfälle prägen die Wintersaison in den Nachrichten auch bei uns. Auch in der Region Altenmarkt im Pongau kommt es immer wieder zu solchen Unfällen. Neben den Pistenregeln, die es eigentlich zu beachten gelten würde, kann es aber auch aus ganz anderen Ursachen zu solchen Skiunfällen kommen. Viel zu viele dieser Skiunfälle enden auch mit schweren Verletzungen, womit die Krankenhäuser in der Region intensiv immer in der Tourismus-Saison des Winters beschäftigt sind. Tödlich endete dieser Unfall, über den wir hier berichten, leider. Solch ein Todesfall ist natürlich für alle Beteiligten ein furchtbares Erlebnis und trifft neben dem Opfer auch Freunde, Bekannte und Familien-Angehörige.
Im Skigebiet Radstadt-Altenmarkt kam es am 19. März am Vormittag zu einem tragischen Unfall. Oberhalb der Kreuzung der Familienabfahrt mit der Piste Nr. 4 kollidierten ein 65-jähriger Salzburger und ein 63-jähriger Deutscher. Der 65-jährige Salzburger wurde dabei so schwer verletzt, dass er letztlich im Krankenhaus Schwarzach, wo er mit dem Rettungshubschrauber hingebracht worden war, verstarb. In dieser Sache rückte auch der Rettungshubschrauber aus. Das ist ist die Originalmeldung, wie wir sie in der Redaktion erhalten haben – geringfügige Korrekturen aus unserer Arbeit umfassen lediglich eventuelle ortographische Korrekturen und die Schreibweise, aber nicht irgendwelche Fakten. Da wir nicht behaupten das alles selbst recherchiert zu haben, geben wir selbstverständlich auch unsere Nachrichten-Quelle hier offen zu erkennen, damit sich auch jede Person, die die Nachricht liest, ein entsprechendes Bild davon verschaffen kann.

(2022-03-19) Am Vormittag des 19. März sprang ein 65-jähriger Salzburger im Schigebiet Radstadt-Altenmarkt, auf der Familienabfahrt knapp oberhalb der Kreuzung mit der Piste Nr. 4, über ein Geländekante und kollidierte ungefähr 15 Meter unterhalb mit einem dort stehenden 63-jährigen Deutschen. Durch die Kollision kamen beide zu Sturz und schlitterten noch ungefähr 50 Meter über die Piste. Nachkommende Schifahrer leisteten sofort erste Hilfe und verständigten die Pistenrettung sowie die Polizei. Beide Schifahrer wurden nach ihrer Erstversorgung mittels Rettungshubschrauber in das Klinikum Schwarzach geflogen. Der 65-jährige Österreicher erlitt bei der Kollision so schwere Verletzungen, dass er letztlich im Krankenhaus Schwarzach diesen erlag. Der zweitbeteiligte Sachse erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Skiausrüstung der beiden Beteiligten wurde sichergestellt und seitens der Staatsanwaltschaft Salzburg die Obduktion des Verstorbenen angeordnet.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Skiunfall in Altenmarkt: 59-jähriger Einheimischer verletzt

Wir berichten über einen Vorfall aus der Region Altenmarkt im Pongau. Was sich genau hier entsprechend dieser Meldung, wir wir aus offiziellen Quellen entnommen haben, abgespielt hat, erfahren Sie im Originaltext der Meldung noch einmal en detail. Ein Unfall hat sich in der Region Altenmarkt im Pongau kürzlich zugetragen, wie unsere Quelle offenbart. Solche Skiunfälle sind ein regelmäßig wiederkehrendes Thema in unseren Nachrichten, auch aus der Region Altenmarkt im Pongau müssen wir das immer wieder einmal berichten. Viele sdavon wäre zu vermeiden, wenn auch die entsprechend gültigen Pistenregeln gut beachtet werden. Über den Vorfall in der Region Altenmarkt im Pongau haben wir aus folgender Originalmeldung erfahren, die wir hier auch korrekt wiedergeben möchten. Mit der Quellenangabe bei uns sehen Sie auch woher wir diese Nachricht bekommen haben, das hilft auch, wenn sich jemand ein entsprechendes Bild über die Zusammenhänge machen möchte, daher ist die Quelle bei uns auch immer genannt.

(2022-02-06) Im Altenmarkt/Zauchensee kollidierte ein 59-jähriger Einheimischer mit einem fahrerflüchtigen Schifahrer. Der 59jährige Mann kam zu Sturz und zog sich Prellungen und eine Gehirnerschütterung zu.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Zimmerbrand auf Bauernhof in Altenmarkt

Was sich hier genau in der Region Altenmarkt im Pongau zugetragen hat, erfahren Sie in der Originalmeldung, die wir hier angeführt haben. In der angeführten Nachricht aus unserer Quelle geht es um ein Brandereignis. Die Nachforschung bei Brandereignissen auch in der Region Altenmarkt im Pongau ist eine hochkomplexe Vorgehensweise. Immer wieder stellen sich solche Ereignisse ursächlich auch als technische Defekte heraus, aber das gilt eben nicht für jeden Fall. Manchmal ist auch menschliches Versagen involviert, die genaue Information über das Brandereignis ersehen Sie in der Originalnachricht, die wir hier angefügt haben. Die genaue Ursache für den Brand konnte im Zuge von ersten Ermittlungen noch nicht geklärt werden. Dementsprechend muss noch im Zuge der Brandermittlung eine Nachforschung stattfinden. Die Menschen, die vom Feuer betroffen waren, konnten im Zuge der Rettungsaktion aus dem Brandherd evakuiert werden. Bei der Originalmeldung, die wir hier zusammengestellt haben, handelt es sich um den zitierten Text der Quelle. Wir bearbeiten ursprüngliche Meldungen eigentlich ausschließlich, wenn es um Schreibweise oder Absätze geht – Fakten und Angaben bleiben bei uns davon aber stets unberührt. Mit der Quellenangabe bei uns sehen Sie auch woher wir diese Nachricht bekommen haben, das hilft auch, wenn sich jemand ein entsprechendes Bild über die Zusammenhänge machen möchte, daher ist die Quelle bei uns auch immer genannt.

(2022-01-10) Am 10.01.2022, gegen 17:25 Uhr brach in einem Zimmer im ersten Obergeschoss eines Bauernhofes in Altenmarkt im Pongau ein Brand aus. Durch den Sohn des Eigentümers konnten vier Feriengäste unverletzt aus dem Objekt evakuiert werden. Die alarmierte Feuerwehr Altenmarkt konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen, die Höhe des Sachschadens und die Brandursache sind Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Unfall auf der B320 in Altenmarkt bei der Laudersbachkreuzung

Was sich hier genau in der Region Altenmarkt im Pongau zugetragen hat, erfahren Sie in der Originalmeldung, die wir hier angeführt haben. Im Anschluß an unsere eigene Meldung haben wir auch die Originalmeldung angefügt, die als Basis für diese Nachricht gilt. Wir verändern solche Nachrichten im O-Ton nie in den Fakten, lediglich kleinere Textkorrekturen werden vorgenommen. Unsere Nachrichtenquelle bleibt selbstverständlich kein Geheimnis, wir möchten diese auch an der betreffenden Stelle im Zitatblock offen kennzeichnen.

(2021-08-18) Am Nachmittag des 17. August 2021 kam es auf der Ennstal-Straße (B320), im Bereich der Laudersbachkreuzung, zu einem Verkehrsunfall, bei welchem drei Personen unbestimmten Grades verletzt wurden. Ein Pkw-Lenker hatte in Fahrtrichtung Radstadt, zum Linksabbiegen in Richtung des dortigen Hotels, angehalten. Drei weitere Pkw blieben ebenfalls hinter ihm stehen. Jedoch übersah ein nachkommender 26-jähriger polnischer Lkw-Lenker das Stauende und prallte gegen den bereits stehenden Pkw eines 51-jährigen deutschen Urlaubers. Dieser wurde über die Fahrbahn in den gegenüberliegenden Zufahrtsbereich des dortigen Hotels geschoben. Alle drei Insassen des Pkw (der 51-jährige Lenker sowie dessen 31-jährige und 33-jährige Mitfahrerinnen) wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes in das Krankenhaus Schwarzach gefahren. Die Unfallstelle war für rund 45 Minuten erschwert passierbar. Die Freiwillige Feuerwehr Altenmarkt übernahm die Aufräumarbeiten.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Urlauberkind von Pony in Altenmarkt gebissen

Aus der angegebenen, offiziellen Quelle haben wir diese Meldung für die Region Altenmarkt im Pongau erhalten, die wir hier im Anschluss zitieren möchten. Die ursprüngliche Meldung, die wir in der Redaktion nur geringfügig bearbeiten oder ganz im Original übernehmen, können Sie nun hier lesen. Wer sich selbst einen Eindruck von der Meldung verschaffen möchte, kann hier auch das Originalziitat lesen, wir verändern dabei keinerlei Faktenangaben. Aus diesem Grund geben wir auch unsere Quelle hier an.

(2021-08-07) Am 07.08.2021, gegen 09:00 Uhr, suchte ein 38-jähriger Urlauber aus der BRD mit seiner 2-jährigen Tochter auf dem Erlebnisareal seines Hotels in 5541 Altenmarkt i. Pg. einen Stall auf, in dem sich ein Pony befand. Der Vater hob seine Tochter zu einer Luke in der Stalltüre hoch und in weiterer Folge biss das Pony dem Kind in die Wange. Durch den Biss erlitt das Kind Verletzungen unbestimmten Grades. Die Zweijährige wurde nach der Erstversorgung durch Sanitäter vom Roten Kreuz in das Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach i.Pg. eingeliefert und dort stationär aufgenommen.
Quelle: https://www.polizei.gv.at

Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!