salzburgspotters.at » Nachrichten Salzburg » Flachgau » Ebenau

Ebenau: Verkehr, Unfälle, Verbrechen & Co

Die Gemeinde Ebenau liegt im Salzburger Bezirk Flachgau. Die Neuigkeiten, die wir hier zusammenstellen sind im Wesentlichen aus dem Polizei-Pressedienst der Landespolizei-Direktion zusammengestellt. Dort kann man leider immer nur wenige Tage zurückblättern, daher bilden wir hier auf salzburgspotters.at ein Archiv für diese Neuigkeiten auch aus Ebenau.


Die SalzburgSpotters sind ein Web-Portal, das sich der Information über Salzburg Land und Salzburg Stadt verschrieben hat. Gemacht wird es vor allem von einem "Exil-Salzburger" und es gehört zum umfangreichen echonet-Content-Netzwerk.

Chronik-Nachrichten aus Ebenau

Alles was Gewalt, Verbrechen oder auch Unfälle betrifft, sammeln wir aush Nachrichtenquellen in der Region. Die Gemeinde Ebenau befindet sich im Salzburger Bezirk Flachgau. (Weil dieser Bezirk gleichzeitig die Stadt Salzburg umgibt, heißt er offiziell eigentlich "Salzburg-Umgebung".) Unsere Nachrichten-Sammlung umfasst übrigens das ganze Bundesland Salzburg, aber wir haben noch nicht für alle Gemeinden eine entsprechende Seite eingerichtet. Hier finden Sie die Übersicht der Gemeinde-Nachrichten, die es abgesehen von Ebenau noch bei salzburgspotters.at gibt.

Ebenau - Nachrichten (Verkehr, Kriminalität...)

Chronologisch nach Datum haben wir hier auf dieser Seite - etwas weiter unten, denn davor kommt noch eine etwas ausführlichere Information über die Gemeinde Ebenau selbst - die Nachrichten zusammengestellt, die die Gemeinde Ebenau im Flachgau betreffen. Menschen, die in Ebenau leben, also eben vor allem Salzburgerinnen, interessieren sich natürlich dafür, was in der näheren Umgebung passiert. Teilweise erfahren wir trotz Recherche aber nicht, in welcher Gemeinde welche Fälle sich zutragen, weil diese aus Datenschutzgründen von der Polizei geheim gehalten werden. Daher kann es sein, dass manche Nachrichten aus Ebenau hier nicht erscheinen, wenn es keinen konkreten Hinweis auf die jeweilige Gemeinde gibt.

Was Sie sonst über die Gemeinde Ebenau wissen sollten, finden Sie ebenfalls hier auf dieser Seite beispielsweise mit einigen Daten über die Gemeinde. Außerdem haben wir die Gemeinde Ebenau auch noch auf der Landkarte für unsere Besuchenden auf der Webseite salzburgspotters.at dargestellt.

Fahrer bei Driftübungen in Ebenau auf der A10 mit 0,86 Promille unterwegs / 2022-01-23
Raser in Ebenau mit 144 statt 80 km/h erwischt / 2022-01-06
Pyrotechnik explodierte in Ebenau: 2 Männer schwer verletzt / 2022-01-01
Unfall in Ebenau: 17-jähriger war auf Trafohaus geklettert / 2021-10-31
Motorrad mit 168 statt 100 km/h in Ebenau erwischt / 2021-09-19

Aktuell aus Ebenau

Nach und nach füllen wir die Nachrichten aus der Gemeinde Ebenau hier für Sie zusammen. Die Nachirchten sind wie schon angegeben nach Aktualität sortiert. Die neueste Information, die wir erhalten haben, ist immer ganz oben zu finden. Die oben liegenden Headlines der Nachrichten können auch angeklickt werden, dann springen Sie sofort hinunter zu der entsprechenden Nachricht. Bitte beachten Sie, dass wir natürlich nie eine vollständige Nachrichtenübersicht über die Nachrichten aus der Gemeinde Ebenau bieten können, weil wir eben auch nur bestimmte Quellen absuchen können.

Nachrichtenquellen auch für Ebenau

Wer Nachrichten in Salzburg lesen möchte, kann sich natürlich nicht nur bei uns informieren, sondern bei zahlreichen Nachrichten-Quellen im Land Salzburg. Beliebt ist bei der Bevölkerung in Salzburg und natürlich auch in Ebenau beispielsweise auch die Nachrichtensendung des ORF, also des österr. Rundfunks, Landesstudio Salzburg. Die Nachrichtensendung heißt wie hinlänglich bekannt ist "Salzburg Heute". Neben Chronik haben die anderen Nachrichtenseiten natürlich auch noch viele weitere Nachrichtenthemen wie Kultur, Politik, Wirtschaft und Sport abgebildet. Sehen Sie sich bei den Nachrichtenanbietern im Bundesland Salzburg um, wir stellen diese Seiten bei uns auch vor in der Unterseite: Nachrichten aus Stadt und Land Salzburg.

Datenvergleich von Ebenau mit Salzburg-Umgebung (Bezirk)
Stand: 2021-01-01
  • Bevölkerung: 0.93 % (1430 / 153139)
  • Haushalte: 0.9 % (570 / 63091)
  • Firmen und Unternehmen: 0.97 % (126 / 12934)
  • Arbeitsplätze: 0.49 % (395 / 80491)

Salzburg, Shopping, Lifestyle, Gesundheit, Nachrichten - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 74 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 74 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

2. Fläche: € 84 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 84 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

Ebenau: Nachrichten aus der Chronik

Eine Liste mit Nachrichten aus der gewählten Gemeinde ist hier für Sie zusammengestellt. Nutzen Sie unseren Nachrichtenservice und tragen Sie einfach auch die aktuelle Adresse dieser Internetseite in Ihre Bookmarks / Lesezeichen im Browser ein, damit Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus dieser Gemeinde Ebenau informiert sind.

Einzelne Nachrichten aus Ebenau

In dieser Zusammenstellung finden Sie nun die vollständigen Nachrichten, die es aus Salzburg im Chronik-Thema von uns gibt. Wir redigieren die Nachrichten zusätzlich, wir übernehmen aber auch das, was von den aktuellen Pressemeldungen der Behörden dafür nutzbar ist. Bitte beachten Sie, dass die dargestellten Nachrichten nichts mit der Meinung der Redaktion von salzburgspotters.at zu tun haben, wir versuchen nur so breit und intensiv wie möglich aus neutralen Quellen rund um die Gemeinde Ebenau zu informieren.

Fahrer bei Driftübungen in Ebenau auf der A10 mit 0,86 Promille unterwegs

Wie schon aus der Überschrift ersichtlich wurde, hat sich der Vorfall zu diesem Bericht in der Region Ebenau abgespielt. Die Fakten, die wir aus dem Originalbericht (siehe unten) entnehmen konnten, haben wir hier aufbereitet. Hier sehen Sie nun die Originalmeldung, die wir nur geringfügig überarbeitet haben, wenn uns ein Fehler aufgefallen ist. Die Meldung veröffentlichen wir hier auch bewußt mit Angabe der Quelle, damit sich alle auf unserer Seite einen eigenen Eindruck verschaffen können und so auch geklärt ist aus welcher Perspektive die Originalmeldung stammt.

(2022-01-23) In den Abendstunden machte ein Pkw-Lenker, am Parkplatz an der Tauernautobahn (A10) im Bereich Eben, die Polizei mit diversen Fahr- und Driftübungen auf sich aufmerksam. Der Alkotest bei dem Lenker ergab einen Wert von 0,96 Promille. Die Polizisten nahmen auch diesem Lenker an Ort und Stelle den Führerschein ab.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Raser in Ebenau mit 144 statt 80 km/h erwischt
© Alexandre Debiève / Unsplash (HReDVliWJ7U)

© Alexandre Debiève / Unsplash (HReDVliWJ7U)

Aus der Region Ebenau haben wir in der Redaktion die untenstehende Meldung erhalten. In diesem Vorfall mußte die Polizei in der Nacht zum Einsatz. Die korrekte Wiedergabe von Nachrichten ist uns in der Redaktion wichtig, daher zeigen wir Ihnen hier auch die Originalquelle unserer Nachricht aus der Region Ebenau. Fakten werden bei uns generell nicht verändert. Wer Nachrichten liest, sollte auch wissen aus welcher Informationsquelle die Nachrichten kommen – daher haben wir in der Redaktion von salzburgerin.at auch Wert auf die Angabe der Originalquelle gelegt.

(2022-01-06) In der Nacht von 05.01.2022 auf 06.01.2022 wurden in mehreren Bezirken im Bundesland Salzburg Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Dabei wurde im Gemeindegebiet von 5323 Ebenau ein Fahrzeuglenker aus dem Flachgau mit einer Geschwindigkeit von 144 km/h bei erlaubten 80 km/h gemessen. In 5020 Salzburg wurde durch einen Lenker aus der Stadt Salzburg die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h um 41 km/h überschritten.

Insgesamt werden 91 Fahrzeuglenker bei der zuständigen Behörde wegen Geschwindigkeitsübertretungen zur Anzeige gebracht.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Pyrotechnik explodierte in Ebenau: 2 Männer schwer verletzt

Welcher Vorfall sich in der Region Ebenau ereignet hat, ist aus der Originalmeldung zu entnehmen, die wir in der Redaktion erhalten haben. Über den Vorfall in der Region Ebenau haben wir aus folgender Originalmeldung erfahren, die wir hier auch korrekt wiedergeben möchten. Da wir hier eben auch aus einer Originalquelle zitieren und natürlich auch hier ein Pressedienst als Bezugsquelle gilt, nennen wir auch unseren Lesenden immer die Originalquellenangabe, damit sich alle selbst ein Bild von der Nachricht und der Perspektive machen können.

(2022-01-01) Am 01 Jänner 2022 um ca. 00.15 Uhr hantierten zwei 35jährige, österreichische Staatsbürger, in Ebenau mit einem pyrotechnischen Gegenstand, wobei dieser explodierte. Bei der Explosion erlitt einer der beiden Männer schwere Verletzungen an der Hand und wurde ins UKH Salzburg verbracht. Der zweite Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades im Gesicht und an den Händen, konnte sich aber selbstständig ins Krankenhaus begeben. Der genaue Hergang des Unfalles ist bis dato noch unklar.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Unfall in Ebenau: 17-jähriger war auf Trafohaus geklettert

Was sich hier genau in der Region Ebenau zugetragen hat, erfahren Sie in der Originalmeldung, die wir hier angeführt haben. Die Originalmeldung, die in der Redaktion herangezogen wurde, über die Nachricht aus der Region Ebenau lesen Sie nun hier. Die Meldung veröffentlichen wir hier auch bewußt mit Angabe der Quelle, damit sich alle auf unserer Seite einen eigenen Eindruck verschaffen können und so auch geklärt ist aus welcher Perspektive die Originalmeldung stammt.

(2021-10-31) Gegen Mitternacht des 31. Oktober kletterte ein 17-jähriger Walser in Ebenau auf ein Trafohaus. Das Trafohaus befindet sich etwa 300 Meter von der Örtlichkeit entfernt, bei der sich der Flachgauer als Gast einer Feierlichkeit aufhielt. Der 17-Jährige erlitt einen Stromschlag und wurde zu Boden geschleudert. Nachdem die Jugendlichen einen Knall hörten, lief einer der Gäste sofort zum Verunfallten und löschte die brennende Kleidung des Jugendlichen mit einer Wasserflasche. Der Schwerverletzte wurde vom Roten Kreuz Flachgau und einem Notarzt erstversorgt und ins Unfallkrankenhaus geflogen. Von dort wurde der Mann in eine Spezialklinik nach München geflogen. Bei dem Unfall standen 25 Mann der Freiwilligen Feuerwehr mit vier Fahrzeugen, acht Rettungskräfte mit drei Fahrzeugen, ein Notarzt und zwei Polizisten im Einsatz. Warum der Walser auf das Trafohaus geklettert war, ist unbekannt.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Motorrad mit 168 statt 100 km/h in Ebenau erwischt

Wie schon aus der Überschrift ersichtlich wurde, hat sich der Vorfall zu diesem Bericht in der Region Ebenau abgespielt. Die Fakten, die wir aus dem Originalbericht (siehe unten) entnehmen konnten, haben wir hier aufbereitet. Das ist ist die Originalmeldung, wie wir sie in der Redaktion erhalten haben – geringfügige Korrekturen aus unserer Arbeit umfassen lediglich eventuelle ortographische Korrekturen und die Schreibweise, aber nicht irgendwelche Fakten. Da wir nicht behaupten das alles selbst recherchiert zu haben, geben wir selbstverständlich auch unsere Nachrichten-Quelle hier offen zu erkennen, damit sich auch jede Person, die die Nachricht liest, ein entsprechendes Bild davon verschaffen kann.

(2021-09-19) Die zivile Motorradstreife der Polizei war am 18. September im Bereich der Wiestallandesstraße unterwegs, als sie von einem Motorradfahrer mit weit überhöhter Geschwindigkeit überholt wurde. Bei einer Nachfahrt stellten die Polizisten eine Geschwindigkeit von 168 km/h anstatt der erlaubten 100 km/h fest. Der 31-jährige deutsche Lenker konnte kurz darauf angehalten und kontrolliert werden.
Kurze Zeit darauf fiel der Streife ein Motorradfahrer im Bereich Ebenau bei einer Geschwindigkeitsbeschränkung von 60 km/h auf. Der 22-jährige Österreicher fuhr mit 128 km/h in diesem Bereich. Er gab an die Beschränkung auf 60 km/h übersehen zu haben.
Beide Lenker werden bei der BH Hallein angezeigt und müssen mit einem Führerscheinentzug rechnen.
Quelle: https://www.polizei.gv.at

Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!