salzburgspotters.at » Nachrichten Salzburg » Flachgau » Neumarkt

Nachrichten aus Neumarkt am Wallersee

Zwar nicht so groß wie manche andere Städte und Gemeinden im Flachgau aber doch immerhin auch schon eine Stadt ist die Gemeinde Neumarkt am Wallersee. Hier finden Sie die Nachrichten über Neumarkt am Wallersee.


Die SalzburgSpotters sind ein Web-Portal, das sich der Information über Salzburg Land und Salzburg Stadt verschrieben hat. Gemacht wird es vor allem von einem "Exil-Salzburger" und es gehört zum umfangreichen echonet-Content-Netzwerk.

Neumarkt am Wallersee - Nachrichten

Unsere Nachrichten-Sammlung umfasst das ganze Bundesland Salzburg, in dieser Liste zeigen wir Ihnen die Gemeinden aus denen wir spezifische Nachrichten zusammengetragen haben. Es sind aktuell noch nicht alle Gemeinden mit entsprechenden Nachrichten-Seiten erfasst, da wir noch an der Zusammenstellung arbeiten. Aber hier sind schon die ersten Gemeinden über die es entsprechende Nachrichten aus dem Polizei-Pressedienst gibt.

Chronik-Nachrichten aus Neumarkt

Die hier aufgelisteten Nachrichten betreffen die Infos aus dem Pressedienst und den offiziellen Verlautbarungen der Salzburger Landespolizeidirektion, sofern die Nachricht eindeutig dieser Gemeinde bzw. Stadt zuzuordnen ist. Wir ziehen diese Nachrichten redaktionell neutral für Sie an dieser Stelle zusammen, damit sich alle Bürgerinnen und Bürger in Neumarkt am Wallersee ein entsprechendes Bild über Geschehnisse vor Ort machen können.

Betrunkener Mopedlenker fällt in Neumarkt auf Parkplatz um / 2022-05-03
Firmeneinbruch in Neumarkt: Vierstelliger Betrag gestohlen / 2022-04-26
Oberösterreicherin verunglückt bei Unfall in Neumarkt am Wallersee / 2022-04-06
Flurbrand in Neumarkt am Irrsberg / 2022-03-25
Neumarkt: Einbruch in Einfamilienhaus / 2022-03-08
Unfall auf der B1 in Neumarkt: LKW hatte ein Rad verloren / 2022-03-03
Verletzung in Neumarkt: Verärgerter Fahrer verletzt Fahrschullehrer / 2022-01-20
Frontalzusammenstoß auf der B1 zwischen Eugendorf und Neumarkt / 2022-01-14
Flachgauerin in Neumarkt von PKW erfasst / 2021-12-29
Kellerabteil in Neumarkt aufgebrochen: Geringe Schandenshöhe / 2021-10-23
Vorfall mit angeleintem Hund in Neumarkt / 2021-10-09
Raser in Neumarkt erwischt / 2021-10-08
Einbruchdiebstahl in Neumarkt am Wallersee / 2021-10-05
Mopedfahrer mit knapp 1 Promille in Neumarkt gestürzt / 2021-09-27
Spur der Verwüstung in Neumarkt am Wallersee / 2021-09-19
Zweijähriges Kind in Neumarkt aus Fenster gestürzt / 2021-08-30
Handseife selbst gemacht: Brand in Küche in Neumarkt / 2021-08-24
Lehrling aus Neumarkt bei Mopedunfall verletzt / 2021-08-22
Betrunkener Radfahrer in Neumarkt erwischt / 2021-08-22
Vandalen in Neumarkt ausgeforscht / 2021-08-07
Gartenhütte brannte in Neumarkt / 2021-07-25
Ohne Führerschein und betrunken in Neumarkt / 2021-07-20
Technische KFZ Kontrollen in Neumarkt am Wallersee auf der B1 / 2021-06-22
Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht in Neumarkt / 2021-06-18
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Neumarkt / 2021-06-08
Mehrere teils versuchte Einbrüche in Neumarkt, Untertauern und Seekirchen / 2021-06-02
25 Anzeigen für Mopedlenker in Neumarkt / 2021-06-01

Aktuelle Infos

Die Nachrichten aus dieser Gemeinde werden laufend aufgefüllt und ergänzt. Das geschieht automatisch, wenn neue Infos in dieser Datenbank eingetragen werden. Die Nachrichten sind nach Aktualität soritert, die neuste Information, die wir erhalten haben, steht immer ganz oben. Beachten Sie, dass wir für die Gemeinde niemals die vollständigkeit von Nachrichten hier verfügbar machen können, bleiben Sie auch über andere Quellen informiert über die Nachrichtensituation in Neumarkt am Wallersee.

Empfehlenswerte Nachrichtenquellen

Wenn Sie Nachrichten aus Salzburg lesen möchten, können wir hier einige Quellen empfehlen auf denen sich nicht nur Chornik-Nachrichten sondern eben auch Nachrichten anderer Art wie Sport, Kultur oder auch Politik, Wirtschaft und diverse andere Ressorts befinden. Nutzen Sie die mediale Vielfalt, die das Land Salzburg zu bieten hat um sich zu informieren.

Datenvergleich von Neumarkt am Wallersee mit Salzburg-Umgebung (Bezirk)
Stand: 2021-01-01
  • Bevölkerung: 4.17 % (6384 / 153139)
  • Haushalte: 4.23 % (2666 / 63091)
  • Firmen und Unternehmen: 3.92 % (507 / 12934)
  • Arbeitsplätze: 3.7 % (2979 / 80491)

Salzburg, Shopping, Lifestyle, Gesundheit, Nachrichten - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 74 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 74 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

2. Fläche: € 84 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 84 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

Neumarkt am Wallersee mit Chronik-Nachrichten

Eine Liste mit Nachrichten aus der gewählten Gemeinde ist hier für Sie zusammengestellt. Nutzen Sie unseren Nachrichtenservice und tragen Sie einfach auch die aktuelle Adresse dieser Internetseite in Ihre Bookmarks / Lesezeichen im Browser ein, damit Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus dieser Gemeinde informiert sind.

Einzelne Nachrichten aus Neumarkt am Wallersee

In dieser Zusammenstellung finden Sie nun die vollständigen Nachrichten, die es aus Salzburg im Chronik-Thema von uns gibt. Wir redigieren die Nachrichten nicht zusätzlich, wir übernehmen das, was von den aktuellen Pressemeldungen der Behörden dafür nutzbar ist. Bitte beachten Sie, dass die dargestellten Nachrichten nichts mit der Meinung der Redaktion von salzburgspotters.at zu tun haben, wir versuchen nur so breit und intensiv wie möglich aus neutralen Quellen zu informieren.

Betrunkener Mopedlenker fällt in Neumarkt auf Parkplatz um
© Stanislav Ivanitskiy / Unsplash (j5SwUbcgeyA)

© Stanislav Ivanitskiy / Unsplash (j5SwUbcgeyA)

Die wichtigsten Daten und Informationen, die wir zu dieser Nachricht haben, sind hier für Sie zusammengestellt. Dass sich das ganze in der Region Neumarkt am Wallersee abgespielt hat, können Sie auch bereits unserer Schlagzeile entnehmen. Dieser Vorfall aus der Region Neumarkt am Wallersee der in der angeführten Meldung genauer im Originaltext zu lesen ist, stammt aus dem Vekehrsbereich. Nicht mehr ganz Nüchtern war die Person am Steuer, die von der Polizei hier in der Region Neumarkt am Wallersee aus dem Vekehr gezogen wurde. Im Zuge der polizeilichen Amtshandlung wurde in diesem Fall auch der Führerschein der Person abgenommen.
1,72 Promille hat die Messung bei einem Neumarkter ergeben, der am Parkplatz vor einem Lebensmittelgeschäft in der flachgauer Gemeinde mit dem Moped umgefallen ist. Durch das Umkippen mit dem Fahrzeug trat auch Treibstoff aus, das Benzin mußte schließlich von der Feuerwehr Neumarkt am Wallersee gebunden werden. Dem 36-jährigen hat die Polizei vorerst den Führerschein abgenommen. In Lokalen werden vor allem Shots oft in rauen Mengen getrunken. Um den Gebrauch von Alkohol geht es in diesem Beitrag unserer Redaktion ebenfalls, das Bild ist symbolhaft dafür. Angeschlossen an unsere eigene Meldung zitieren wir immer – und zwar aus Prinzip – den vollständigen Text der Originalmeldung zu dieser Nachricht. Das bietet Ihnen auch die Möglichkeit aus der offiziellen Quelle noch nachlesen zu können. Wer Nachrichten liest, sollte auch wissen aus welcher Informationsquelle die Nachrichten kommen – daher haben wir in der Redaktion von salzburgerin.at auch Wert auf die Angabe der Originalquelle gelegt.

(2022-05-03) Im Gemeindegebiet von Neumarkt unterzogen Polizisten am späten Abend einen Mopedlenker einem Alkotest, der zuvor am Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes mit seinem Fahrzeug umgefallen war und eine größere Benzinlache verursacht hatte. Der Treibstoffaustritt musste von der freiwilligen Feuerwehr Neumarkt gebunden werden. Dem 36-jährigen Einheimischen wurde aufgrund seiner Alkoholisierung von 1,72 Promille der Führerschein vorläufig abgenommen
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Firmeneinbruch in Neumarkt: Vierstelliger Betrag gestohlen
© R.Vidmar

© R.Vidmar

Was sich hier genau in der Region Neumarkt am Wallersee zugetragen hat, erfahren Sie in der Originalmeldung, die wir hier angeführt haben. Einbrecher machen immer wieder – auch in der Region Neumarkt am Wallersee Beute bei ihren Einbrüchen. Dabei sind weder Firmengebäude noch Privathaushalte sicher vor den Tätern. Allerdings ist hinlänglich bekannt, dass mit Einbrüchen immer weniger Gewinn gemacht werden kann, viele Einbrüche enden nahezu ohne relevante Beute. Wer der oder die Täter bzw. Täterinnen bei diesem Einbruch waren, konnte die Polizei nach ersten Ermittlungen noch nicht aufklären. Die Einbrecher sind aktuell noch nicht gefaßt worden.
Zugriff auf eine Kassa und zusätzlich zwei Handkassen haben sich unbekannte Täter in einem Firmengebäude in Neumarkt am Wallersee verschafft. Der Einbruch fand in der Nacht von 25. auf 26. April statt, die Täter gelangten über die Eingangstür in das Firmengebäude. Der gestohlene Betrag ist laut Angaben der Polizei ein vierstelliger Euro-Betrag, die Ermittlungen laufen. Ein vierstelliger Euro-Betrag ist es um den es in dieser Angelegenheit auf die sich dieser Bericht bezieht, geht. Bei der Originalmeldung, die wir hier zusammengestellt haben, handelt es sich um den zitierten Text der Quelle. Wir bearbeiten ursprüngliche Meldungen eigentlich ausschließlich, wenn es um Schreibweise oder Absätze geht – Fakten und Angaben bleiben bei uns davon aber stets unberührt. Mit der Quellenangabe bei uns sehen Sie auch woher wir diese Nachricht bekommen haben, das hilft auch, wenn sich jemand ein entsprechendes Bild über die Zusammenhänge machen möchte, daher ist die Quelle bei uns auch immer genannt.

(2022-04-26) In der Nacht zum 26. April brachen bislang unbekannte Täter in eine Firma in Neumarkt ein. Sie verschafften sich über die Eingangstür Zutritt zum Gebäude. Die Unbekannten stahlen Bargeld in vierstelliger Höhe aus einer Kassa und zwei Handkassen.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Oberösterreicherin verunglückt bei Unfall in Neumarkt am Wallersee

Dass sich dieser Vorfall, von dem hier berichtet wird, in der Region Neumarkt am Wallersee abgespielt hat, ist auch bereits in der Überschrift dieser Nachricht zu erfahren gewesen. Die genauen Details haben wir hier aber für Sie zusammengestellt. Ein Unfall hat sich in der Region Neumarkt am Wallersee kürzlich zugetragen, wie unsere Quelle offenbart. Der Unfall, so wird von unseren Quellen angegeben, hat auch Personenschaden nach sich gezogen. Bei dem Unfall in der Region Neumarkt am Wallersee ist auch mindestens ein PKW involviert gewesen. Die korrekte Wiedergabe von Nachrichten ist uns in der Redaktion wichtig, daher zeigen wir Ihnen hier auch die Originalquelle unserer Nachricht aus der Region Neumarkt am Wallersee. Fakten werden bei uns generell nicht verändert. Wer Nachrichten liest, sollte auch wissen aus welcher Informationsquelle die Nachrichten kommen – daher haben wir in der Redaktion von salzburgerin.at auch Wert auf die Angabe der Originalquelle gelegt.

(2022-04-06) Am 05. April 2022 am Abend ereignete sich in Neumarkt am Wallersee auf der Wiener Bundesstraße (B1) ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 63-jährige Oberösterreicherin fuhr mit ihrem PKW, als plötzlich eine vor ihr fahrende Autokolonne abrupt abbremste, sie auszuweichen versuchte und dabei ins Schleudern geriet. Der PKW touchierte vorerst mit einem Straßenleitpflock und in weiterer Folge mit einem Baum. Die Lenkerin und ihr am Beifahrersitz mitfahrende Mann konnten den PKW selbständig verlassen. Die Lenkerin wurde dabei leicht im Gesicht verletzt und ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Flurbrand in Neumarkt am Irrsberg
© R. Vidmar (echonet)

© R. Vidmar (echonet)

Die wichtigsten Daten und Informationen, die wir zu dieser Nachricht haben, sind hier für Sie zusammengestellt. Dass sich das ganze in der Region Neumarkt am Wallersee abgespielt hat, können Sie auch bereits unserer Schlagzeile entnehmen. Diese Nachricht betrifft einen Brandvorfall in der Region Neumarkt am Wallersee. Davon haben wir aus der unten angegebenen Quelle erfahren. Brandvorfälle bedingen zumeist einen Einsatz der Feuerwehr, in vielen ländlichen Regionen der entsprechenden Freiwilligen Feuerwehr, aber nicht immer ist die Feuerwehr nötig. Es kann auch dazu kommen, dass ein Brandvorfall mit Hilfe von Brandschutzanlagen und Brandschutzeinrichtungen in dem entsprehcneden Gebäude oder Fahrzeug selbst gelöscht werden können. In diesem Fall ist die Ursache für den Brand laut den Angaben unserer Quelle bereits entsprechend aufgeklärt worden. Als Ursache für den hier genannten Brand konnten Rauchwaren – also Zigaretten oder Zigarettenstummel – ermittelt werden, die das Feuer ausgelöst haben. Im Dienst war bei diesem Vorfall auch die Feuerwehr, die in Salzburg in allen Landgemeinden als freiwilige Feuerwehr-Organisation tätig ist. Angeschlossen an unsere eigene Meldung zitieren wir immer – und zwar aus Prinzip – den vollständigen Text der Originalmeldung zu dieser Nachricht. Das bietet Ihnen auch die Möglichkeit aus der offiziellen Quelle noch nachlesen zu können. Wer Nachrichten liest, sollte auch wissen aus welcher Informationsquelle die Nachrichten kommen – daher haben wir in der Redaktion von salzburgerin.at auch Wert auf die Angabe der Originalquelle gelegt.

(2022-03-25) Am 25. März kurz vor 15:00 Uhr bemerkte eine Passantin in einem Waldstück am Irrsberg einen Brand. Die sofort verständigten Freiwilligen Feuerwehren Neumarkt, Köstendorf und Steindorf trafen mit ingesamt 64 Mann am Einsatzort ein und konnten den Flurbrand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Aufgrund des derzeitig trockenen Waldes und Waldbodens genügt bereits eine unachtsam weggeworfene Zigarette, was vom beigezogenen Brandermittler als Zündquelle vermutet wird.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Neumarkt: Einbruch in Einfamilienhaus

Welcher Vorfall sich in der Region Neumarkt am Wallersee ereignet hat, ist aus der Originalmeldung zu entnehmen, die wir in der Redaktion erhalten haben. Um eine gute Beute zu machen, wird immer noch eingebrochen. Im Gegensatz zu digitaler Kriminalität oder einem kriminellen Geschäftsmodell sind allerdings Einbrecher typischerweise eher die Armen unter den Kriminellen, denn mit Einbrüchen sowohl in Firmengebäuden als auch in Privatgebäuden ist heute kaum mehr Beute zu machen – ob das auch in diesem konkreten Fall so gewesen ist, kann man in der Oirignalnachricht lesen, die wir in der Redaktion erhalten haben. Die Ermittlungen um herauszufinden, wer den Einbruch in der Region Neumarkt am Wallersee begangen hat, laufen aktuell noch. Die Polizei konnte noch niemanden entsprechend dingfest machen. Bei der Originalmeldung, die wir hier zusammengestellt haben, handelt es sich um den zitierten Text der Quelle. Wir bearbeiten ursprüngliche Meldungen eigentlich ausschließlich, wenn es um Schreibweise oder Absätze geht – Fakten und Angaben bleiben bei uns davon aber stets unberührt. Mit der Quellenangabe bei uns sehen Sie auch woher wir diese Nachricht bekommen haben, das hilft auch, wenn sich jemand ein entsprechendes Bild über die Zusammenhänge machen möchte, daher ist die Quelle bei uns auch immer genannt.

(2022-03-08) Am 7. März 2022 verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter Zutritt zu einem Einfamilienhaus in Neumarkt am Wallersee. Der Täter gelangte durch Aufbrechen der Terrassentüre in das Haus und stahl Bargeld im dreistelligen Eurobereich. Der Täter konnte unerkannt flüchten.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Unfall auf der B1 in Neumarkt: LKW hatte ein Rad verloren
© R. Vidmar (echonet)

© R. Vidmar (echonet)

Ein Albtraum für Autofahrer hat sich in Neumarkt am Wallersee zugetragen. Ein entgegenkommender LKW hat einfach einen Reifen verloren, dieser geriet auf die Gegenfahrbahn, der Autofahrer konnte den Unfall nicht mehr verhindern.
Welcher Vorfall sich in der Region Neumarkt am Wallersee ereignet hat, ist aus der Originalmeldung zu entnehmen, die wir in der Redaktion erhalten haben. Ein Unfall hat sich in der Region Neumarkt am Wallersee kürzlich zugetragen, wie unsere Quelle offenbart. Im Zuge des Unfalles kam es zu Verletzungen bei Personen, wie wir aus der Nachricht entnehmen konnten. Beteiligt an dem Unfall ist laut der Meldung die uns erreicht hat auch mindestens ein PKW. In den Unfall war ein Lastkraftwagen (LKW) involviert. Die Rettung war bei diesem Vorfall ebenfalls eingebunden und mußte vor Ort auch aktiv werden. Die korrekte Wiedergabe von Nachrichten ist uns in der Redaktion wichtig, daher zeigen wir Ihnen hier auch die Originalquelle unserer Nachricht aus der Region Neumarkt am Wallersee. Fakten werden bei uns generell nicht verändert. Wer Nachrichten liest, sollte auch wissen aus welcher Informationsquelle die Nachrichten kommen – daher haben wir in der Redaktion von salzburgerin.at auch Wert auf die Angabe der Originalquelle gelegt.

(2022-03-03) Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW-Reifen, kam es am 03. März 2022, gegen 11.30 Uhr, in Neumarkt am Wallersee. Auf der B1-Wienerstraße verlor ein LKW ein Rad der hinteren Doppelbereifung. Der Reifen machte sich während der Fahrt selbstständig und rollte in den Gegenverkehrsbereich. Ein 28-jähriger PKW-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, wodurch es zur Frontalkollision mit dem Reifen kam. Der PKW kam danach noch von der Straße ab und stieß gegen einen Leitpflock. Der PKW-Lenker erlitt durch den Zusammenstoß Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich des Brustkorbes. Er wurde mit der Rettung in das UKH Salzburg gebracht. Der LKW konnte am Unfallort wieder fahrbereit gemacht werden. Der PKW wurde bei dem Verkehrsunfall stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Neumarkt war mit drei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften vor Ort.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Verletzung in Neumarkt: Verärgerter Fahrer verletzt Fahrschullehrer

Was sich hier genau in der Region Neumarkt am Wallersee zugetragen hat, erfahren Sie in der Originalmeldung, die wir hier angeführt haben. Die ursprüngliche Meldung, die wir in der Redaktion nur geringfügig bearbeiten oder ganz im Original übernehmen, können Sie nun hier lesen. Wer sich selbst einen Eindruck von der Meldung verschaffen möchte, kann hier auch das Originalziitat lesen, wir verändern dabei keinerlei Faktenangaben. Aus diesem Grund geben wir auch unsere Quelle hier an.

(2022-01-20) Leichte Verletzungen erlitt ein 38-jähriger Fahrlehrer am 19. Jänner kurz vor 20 Uhr. Der Mann war als Beifahrer mit seinem Fahrschüler in Neumarkt auf der Seekirchner Landesstraße (L 238) unterwegs. Als dieser nach links in eine Gemeindestraße einbiegen wollte, starb der Motor ab. Ein 59-jähriger Flachgauer, der hinter dem Fahrschulauto unterwegs war, soll mehrmals gehupt und die Lichthupe betätigt haben. Auch ein neuerlicher Versuch des Fahrschülers, den Motor zu starten, schlug fehl. Der Fahrlehrer stieg daraufhin aus dem Auto aus, um den 59-Jährigen auf sein rücksichtloses Verhalten aufmerksam zu machen. Es kam dabei zu einer verbalen Auseinandersetzung. Als der 59-jährige Lenker mit seinem Auto wegfuhr, soll er seinem Kontrahenten über dessen linken Schuh gefahren sein. Der Mann wird wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Frontalzusammenstoß auf der B1 zwischen Eugendorf und Neumarkt

Welcher Vorfall sich in der Region Neumarkt am Wallersee ereignet hat, ist aus der Originalmeldung zu entnehmen, die wir in der Redaktion erhalten haben. Ein Unfall hat sich in der Region Neumarkt am Wallersee kürzlich zugetragen, wie unsere Quelle offenbart. Der Unfall, so wird von unseren Quellen angegeben, hat auch Personenschaden nach sich gezogen. Mindestens ein PKW war bei dem Unfall in der Region Neumarkt am Wallersee beteiligt. Die Meldung unserer Quelle bezieht sich konkret auf einen Vekehrsunfall in der Region Neumarkt am Wallersee. Im Anschluß an unsere eigene Meldung haben wir auch die Originalmeldung angefügt, die als Basis für diese Nachricht gilt. Wir verändern solche Nachrichten im O-Ton nie in den Fakten, lediglich kleinere Textkorrekturen werden vorgenommen. Unsere Nachrichtenquelle bleibt selbstverständlich kein Geheimnis, wir möchten diese auch an der betreffenden Stelle im Zitatblock offen kennzeichnen.

(2022-01-14) Zu einem Verkehrsunfall kam es am Vormittag des 14. Jänner auf der Wiener Bundesstraße zwischen Eugendorf und Neumarkt am Wallersee. Ein 29-jähriger PKW Lenker wollte einen vor ihm fahrenden PKW überholen. Zur selben Zeit kam auf der Gegenfahrbahn in Fahrtrichtung Neumarkt eine 37-jährige Lenkerin mit ihrem Fahrzeug. Ein Frontalzusammenstoß konnte durch ein Ausweichmanöver verhindert werden. Die beiden PKW touchierten sich an der Fahrerseite. Die Rettungskräfte versorgten die Lenkerin vor Ort und brachten sie zur Kontrolle ins Unfallkrankenhaus Salzburg. Ihr mitfahrendes Kind war mit einer Rückhaltevorrichtung gesichert und bleib unverletzt. Auch der 29-jährige Lenker zog sich keine Verletzungen zu.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Flachgauerin in Neumarkt von PKW erfasst

Wie schon aus der Überschrift ersichtlich wurde, hat sich der Vorfall zu diesem Bericht in der Region Neumarkt am Wallersee abgespielt. Die Fakten, die wir aus dem Originalbericht (siehe unten) entnehmen konnten, haben wir hier aufbereitet. Angeschlossen an unsere eigene Meldung zitieren wir immer – und zwar aus Prinzip – den vollständigen Text der Originalmeldung zu dieser Nachricht. Das bietet Ihnen auch die Möglichkeit aus der offiziellen Quelle noch nachlesen zu können. Außerdem ist über die Meldung, die wir aus der Region Neumarkt am Wallersee bekommen haben auch die Quelle hier angeführt, damit Sie sich auch ein Bild darüber machen können.

(2021-12-29) Am frühen Abend des 29. Dezember 2021 ereignete sich in Neumarkt ein Verkehrsunfall, bei welchem eine 30-jährige Flachgauerin Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.
Ein 28-jähriger Pkw-Lenker aus dem Flachgau touchierte, im Zuge eines Abbiegevorgangs nach links, mit der 30-jährigen Fußgängerin. Die Flachgauerin wurde dadurch zu Boden gestoßen und verletzt. Die Fußgängerin begab sich in ärztliche Behandlung. Ein beim Pkw-Lenker durchgeführter Alkotest ergab 0,14 Promille.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Kellerabteil in Neumarkt aufgebrochen: Geringe Schandenshöhe

Aus der Region Neumarkt am Wallersee haben wir in der Redaktion die untenstehende Meldung erhalten. Die ursprüngliche Meldung, die wir in der Redaktion nur geringfügig bearbeiten oder ganz im Original übernehmen, können Sie nun hier lesen. Wer sich selbst einen Eindruck von der Meldung verschaffen möchte, kann hier auch das Originalziitat lesen, wir verändern dabei keinerlei Faktenangaben. Aus diesem Grund geben wir auch unsere Quelle hier an.

(2021-10-23) Ein Kellerabteil in einem Mehrparteienhaus in Neumarkt brach ein unbekannter Täter in der Zeit von 21. bis 23. Oktober auf und stahl daraus einen Koffer mit Werkzeug. Die Höhe des Schadens bewegt sich im niedrigen dreistelligen Bereich.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Vorfall mit angeleintem Hund in Neumarkt

Was sich hier genau in der Region Neumarkt am Wallersee zugetragen hat, erfahren Sie in der Originalmeldung, die wir hier angeführt haben. Die Originalmeldung, die in der Redaktion herangezogen wurde, über die Nachricht aus der Region Neumarkt am Wallersee lesen Sie nun hier. Die Meldung veröffentlichen wir hier auch bewußt mit Angabe der Quelle, damit sich alle auf unserer Seite einen eigenen Eindruck verschaffen können und so auch geklärt ist aus welcher Perspektive die Originalmeldung stammt.

(2021-10-09) Am 9. Oktober um 16 Uhr war eine 59-jährige Einheimische in Neumarkt am Wallersee auf einem Spazierweg in Thalham bei Neumarkt zu Fuß unterwegs. Die Frau begegnete einem Mann mit einem Hund. Der Hund ging aus unbekannter Ursache auf die Flachgauerin los, diese wich aus, woraufhin der Hund laut Angaben des Opfers den Schnürsenkel vom Schuh schnappte. Durch den Vorfall verlor die 59-Jährige das Gleichgewicht, stürzte und verletzte sich unbestimmten Grades an der Hand. Die Frau begibt sich selbstständig in ärztliche Betreuung. Die Anzeige wurde der Polizei erst später gemeldet, der Hundehalter ist bekannt, die Ermittlungen laufen.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Raser in Neumarkt erwischt

Was sich hier genau in der Region Neumarkt am Wallersee zugetragen hat, erfahren Sie in der Originalmeldung, die wir hier angeführt haben. Angeschlossen an unsere eigene Meldung zitieren wir immer – und zwar aus Prinzip – den vollständigen Text der Originalmeldung zu dieser Nachricht. Das bietet Ihnen auch die Möglichkeit aus der offiziellen Quelle noch nachlesen zu können. Außerdem ist über die Meldung, die wir aus der Region Neumarkt am Wallersee bekommen haben auch die Quelle hier angeführt, damit Sie sich auch ein Bild darüber machen können.

(2021-10-08) Am 07. Oktober 2021, wurde nachmittags auf der B 1 bei Neumarkt ein Fahrzeuglenker aufgrund einer eklatanten Geschwindigkeitsüberschreitung durch eine Zivilstreife der Salzburger Landesverkehrsabteilung angehalten. Der 38-jährige Einheimische fuhr mit dem PKW anstatt der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h mit einer gemessenen Fahrgeschwindigkeit von 125km/h und anschließend im Bereich der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h, mit gemessenen 169 km/h. Dem Lenker wurde an Ort und Stelle der Führerschein vorläufig abgenommen.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Einbruchdiebstahl in Neumarkt am Wallersee

Dass sich dieser Vorfall, von dem hier berichtet wird, in der Region Neumarkt am Wallersee abgespielt hat, ist auch bereits in der Überschrift dieser Nachricht zu erfahren gewesen. Die genauen Details haben wir hier aber für Sie zusammengestellt. Die Originalmeldung, die in der Redaktion herangezogen wurde, über die Nachricht aus der Region Neumarkt am Wallersee lesen Sie nun hier. Die Quelle aus der wir die Meldung haben ist ebenfalls beim Originaltext angegeben. So können Sie sich auch ein Bild der Perspektive verschaffen aus der die Nachricht aus der Region Neumarkt am Wallersee geschrieben ist.

(2021-10-05) In der Zeit von 21.09.2021 bis 05.10.2021 wurde durch eine unbekannte Täterschaft das Holzplattenkellerabteil eines Mehrparteienhauses in Neumarkt a. W. aufgebrochen und zwei hochwertige Fahrräder im Wert von einigen tausend Euros entwendet.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Mopedfahrer mit knapp 1 Promille in Neumarkt gestürzt

Aus der angegebenen, offiziellen Quelle haben wir diese Meldung für die Region Neumarkt am Wallersee erhalten, die wir hier im Anschluss zitieren möchten. Hier sehen Sie nun die Originalmeldung, die wir nur geringfügig überarbeitet haben, wenn uns ein Fehler aufgefallen ist. Die Meldung veröffentlichen wir hier auch bewußt mit Angabe der Quelle, damit sich alle auf unserer Seite einen eigenen Eindruck verschaffen können und so auch geklärt ist aus welcher Perspektive die Originalmeldung stammt.

(2021-09-27) Gegen halb elf des 26. September fuhr ein 28-jähriger Mattseer mit seinem Moped von Neumarkt Richtung Schleedorf. Aus unbekannter Ursache kam der Lenker beim Geradeausfahren nach links von der Fahrbahn ab, touchierte eine Verkehrsinsel und stürzte. Die Rettung brachte den Verunfallten in das Unfallkrankenhaus Salzburg. Ein Alkotest beim Flachgauer ergab nahezu ein Promille. Der Mopedführerschein wurde dem 28-Jährigen abgenommen.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Spur der Verwüstung in Neumarkt am Wallersee

Aus der angegebenen, offiziellen Quelle haben wir diese Meldung für die Region Neumarkt am Wallersee erhalten, die wir hier im Anschluss zitieren möchten. Die ursprüngliche Meldung, die wir in der Redaktion nur geringfügig bearbeiten oder ganz im Original übernehmen, können Sie nun hier lesen. Wer sich selbst einen Eindruck von der Meldung verschaffen möchte, kann hier auch das Originalziitat lesen, wir verändern dabei keinerlei Faktenangaben. Aus diesem Grund geben wir auch unsere Quelle hier an.

(2021-09-19) Eine Spur der Verwüstung durch die Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee zogen bislang unbekannte Täter am 18. September in der Zeit zwischen zwei und vier Uhr. Auf dem Weg der unbekannten Täter durch Neumarkt rissen diese zwei angeschraubte Postkästen gewaltsam aus der Hausfassade. Bei insgesamt vier Fahrzeugen entfernten bzw. verbogen sie die Scheibenwischer, bei weiteren Fahrzeugen verbogen sie die Kennzeichentafel, entfernten Kühlergrill und Markensymbol. Neben einem E-Bike beschädigten die Unbekannten einige Blumentröge und Dekorationen. Derzeit gibt es keine Hinweise auf die Täter. Zeugen des Vorfalls werden ersucht, sich bei der PI Neumarkt a.W. unter 059133-5121 zu melden.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Zweijähriges Kind in Neumarkt aus Fenster gestürzt

Aus der Region Neumarkt am Wallersee haben wir in der Redaktion die untenstehende Meldung erhalten. Bei der Originalmeldung, die wir hier zusammengestellt haben, handelt es sich um den zitierten Text der Quelle. Wir bearbeiten ursprüngliche Meldungen eigentlich ausschließlich, wenn es um Schreibweise oder Absätze geht – Fakten und Angaben bleiben bei uns davon aber stets unberührt. Mit der Quellenangabe bei uns sehen Sie auch woher wir diese Nachricht bekommen haben, das hilft auch, wenn sich jemand ein entsprechendes Bild über die Zusammenhänge machen möchte, daher ist die Quelle bei uns auch immer genannt.

(2021-08-30) In Neumarkt wurde am 29. August gegen Mittag ein zweijähriges Kind beim Sturz aus einem Fenster unbestimmten Grades verletzt. Der Bub fiel aus einem offenen Fenster im ersten Stock rund fünf Meter auf die Rasenoberfläche und wurde ins LKH Salzburg eingeliefert. Die Eltern hatten sich zum Unfallzeitpunkt im Erdgeschoss aufgehalten.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Handseife selbst gemacht: Brand in Küche in Neumarkt

Aus der Region Neumarkt am Wallersee haben wir in der Redaktion die untenstehende Meldung erhalten. Unsere Nachricht beschäftigt sich mit einem Brandereignis, das ist ein Thema, das wir leider auch des öfteren bei uns in der Berichterstattung haben und nicht zum ersten Mal in der Region Neumarkt am Wallersee zu berichten ist. Viele Brände – vor allem in Haushalten – haben ihren Ursprung in der Küche, so ist das auch in diesem Fall passiert. In diesem Fall ist die Ursache für den Brand laut den Angaben unserer Quelle bereits entsprechend aufgeklärt worden. Die Originalmeldung, die in der Redaktion herangezogen wurde, über die Nachricht aus der Region Neumarkt am Wallersee lesen Sie nun hier. Die Quelle aus der wir die Meldung haben ist ebenfalls beim Originaltext angegeben. So können Sie sich auch ein Bild der Perspektive verschaffen aus der die Nachricht aus der Region Neumarkt am Wallersee geschrieben ist.

(2021-08-24) Am 24. August vormittags wollte eine 77-jährige Wohnungseigentümerin ein einem Metalltopf Handseife zubereiten. Sie stellte den Topf auf den E-Herd und erhitzte diesen. Anschließend fuhr sie mit einer Nachbarin einkaufen. Sie gab an, dass sie den Topf mit dem Öl vergessen hatte. Als die Frau zurück kam nahm sie starke Rauchentwicklung war. Das Öl hatte sich entzündet und der Brand im Bereich des E-Herd ausgebreitet. Die Wohnungseigentümerin konnte den Brand selbständig löschen. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Lehrling aus Neumarkt bei Mopedunfall verletzt

Welcher Vorfall sich in der Region Neumarkt am Wallersee ereignet hat, ist aus der Originalmeldung zu entnehmen, die wir in der Redaktion erhalten haben. Die Originalmeldung, die in der Redaktion herangezogen wurde, über die Nachricht aus der Region Neumarkt am Wallersee lesen Sie nun hier. Da wir hier eben auch aus einer Originalquelle zitieren und natürlich auch hier ein Pressedienst als Bezugsquelle gilt, nennen wir auch unseren Lesenden immer die Originalquellenangabe, damit sich alle selbst ein Bild von der Nachricht und der Perspektive machen können.

(2021-08-22) Am 21.08.2021, um 20:25 Uhr fuhr ein 15jähriger Lehrling aus Neumarkt mit seinem Moped, ohne auf den Querverkehr zu achten, von einer Hofausfahrt auf eine Gemeindestraße. Dabei prallte er gegen einen von rechts kommenden PKW. Bei dem Unfall wurde der Mopedlenker, der einen Sturzhelm verwendete, auf die Motorhaube und in weiterer Folge auf die Fahrbahn geschleudert. Der Mopedlenker erlitt lediglich eine leichte Verletzung am linken Oberschenkel und wurde mittels RK zu einem Arzt verbracht. Der 26jährige PKW Lenker und seine Beifahrerin, beide angegurtet, blieben unverletzt. Alkotest an beiden Lenkern verlief negativ (0,00 mg/l). Der PKW wurde so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Das Moped wurde erheblich beschädigt.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Betrunkener Radfahrer in Neumarkt erwischt

Aus der angegebenen, offiziellen Quelle haben wir diese Meldung für die Region Neumarkt am Wallersee erhalten, die wir hier im Anschluss zitieren möchten. Beiliegende Meldung aus der Region Neumarkt am Wallersee ist aus dem Vekehrs-Ressort entstanden. Betrunken am Steuer war jene Person, die hier von der Polizei angehalten wurde. Der Genuß von Alkohol, manchmal handelt es sich auch um den oftmals unterschätzen Restalkohol nach einer Nacht, führt in diesem Ausmaß zu Beeinträchtigungen von Konzentration, Koordination und Sehvermögen. Das ist ist die Originalmeldung, wie wir sie in der Redaktion erhalten haben – geringfügige Korrekturen aus unserer Arbeit umfassen lediglich eventuelle ortographische Korrekturen und die Schreibweise, aber nicht irgendwelche Fakten. Da wir nicht behaupten das alles selbst recherchiert zu haben, geben wir selbstverständlich auch unsere Nachrichten-Quelle hier offen zu erkennen, damit sich auch jede Person, die die Nachricht liest, ein entsprechendes Bild davon verschaffen kann.

(2021-08-22) Am 21.08.2021, um 21:41 Uhr wurde ein 36jähriger Einheimischer im Stadtzentrum Neumarkt angehalten, da er mit seinem Fahrrad vorschriftswidrig auf dem Gehsteig und in Schlangenlinie fuhr.

Der durchgeführte Alkotest ergab einen Wert von 0,76 mg/l. Die Weiterfahrt wurde dem Lenker untersagt und er wird bei der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Vandalen in Neumarkt ausgeforscht

Dass sich dieser Vorfall, von dem hier berichtet wird, in der Region Neumarkt am Wallersee abgespielt hat, ist auch bereits in der Überschrift dieser Nachricht zu erfahren gewesen. Die genauen Details haben wir hier aber für Sie zusammengestellt. Die Originalmeldung, die in der Redaktion herangezogen wurde, über die Nachricht aus der Region Neumarkt am Wallersee lesen Sie nun hier. Die Quelle aus der wir die Meldung haben ist ebenfalls beim Originaltext angegeben. So können Sie sich auch ein Bild der Perspektive verschaffen aus der die Nachricht aus der Region Neumarkt am Wallersee geschrieben ist.

(2021-08-07) Die Polizei konnte nach umfangreichen Erhebungen vier Jugendliche ausforschen, die in der Nacht zum 18. April 2021 entlang der Gemeindestraße im Gemeindegebiet Neumarkt zahlreiche Schneestangen und Begrenzungspflöcke ausgerissen hatten. Die vier 16-jährigen Flachgauer rissen auch ein Ortsschild samt Betonsockel aus der Verankerung und entsorgten dieses in einem nahen gelegenen Wald. Dadurch entstand ein Schaden von insgesamt 950,- Euro. Die Täter sind geständig und wollen den Schaden wiedergutmachen. Die Jugendlichen werden angezeigt.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Gartenhütte brannte in Neumarkt

Aus der angegebenen, offiziellen Quelle haben wir diese Meldung für die Region Neumarkt am Wallersee erhalten, die wir hier im Anschluss zitieren möchten. In der angeführten Nachricht aus unserer Quelle geht es um ein Brandereignis. Die Nachforschung bei Brandereignissen auch in der Region Neumarkt am Wallersee ist eine hochkomplexe Vorgehensweise. Immer wieder stellen sich solche Ereignisse ursächlich auch als technische Defekte heraus, aber das gilt eben nicht für jeden Fall. Manchmal ist auch menschliches Versagen involviert, die genaue Information über das Brandereignis ersehen Sie in der Originalnachricht, die wir hier angefügt haben. Brandursache ist in diesem Fall bereits geklärt worden und ist auch in der ursprünglichen Nachricht schon nachzulesen gewesen, als diese unserer Redaktion erreicht hat. Die Brandermittlung hat ihre Arbeit also schon im Wesentlichen abgeschlossen. Die korrekte Wiedergabe von Nachrichten ist uns in der Redaktion wichtig, daher zeigen wir Ihnen hier auch die Originalquelle unserer Nachricht aus der Region Neumarkt am Wallersee. Fakten werden bei uns generell nicht verändert. Wer Nachrichten liest, sollte auch wissen aus welcher Informationsquelle die Nachrichten kommen – daher haben wir in der Redaktion von salzburgerin.at auch Wert auf die Angabe der Originalquelle gelegt.

(2021-07-25) Am 25.07.2021, um 10:20 Uhr, wurde im Bereich eines landwirtschaftlichen Anwesens bei einer Gartenhütte, durch Rauchentwicklung ein Brand kurz nach seiner Entstehung - von zwei Nachbarn - wahrgenommen. Die unverzüglich verständigte Feuerwehr (Löschzug Pfongau und Neumarkt mit insgesamt 18 Feuerwehrleuten) konnte den Brand, noch vor Übergreifen der Flammen auf die Holzhütte, rasch löschen. Zu der Brandentwicklung war es offenbar infolge einer offensichtlich eingeschalteten Herdplatte gekommen, wodurch sich im Bereich einer Küchenzeile gelagerte Küchenutensilien entzündeten. Durch den Brand wurde die hölzerne Gartenhütte in Mitleidenschaft gezogen und es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Ohne Führerschein und betrunken in Neumarkt

Aus der Region Neumarkt am Wallersee haben wir in der Redaktion die untenstehende Meldung erhalten. Die Meldung dieses Artikels bezieht sich auf eine Meldung aus dem Vekehrsbereich, wir versuchen hier auch immer wieder über Verkehrskontrollen und deren Ergebnisse zu berichten. Die Polizeit hat in der Region Neumarkt am Wallersee offenbar eine Person am Fahrzeugsteuer unter Einfluss von Alkohol erwischt, der über das erlaubt Maß hinausgeht. Gar keinen gültigen Führerschein kann die Person in dieser Angelegenheit vorweisen. Hier sehen Sie nun die Originalmeldung, die wir nur geringfügig überarbeitet haben, wenn uns ein Fehler aufgefallen ist. Außerdem ist über die Meldung, die wir aus der Region Neumarkt am Wallersee bekommen haben auch die Quelle hier angeführt, damit Sie sich auch ein Bild darüber machen können.

(2021-07-20) Am 19.07.2021, um 20:51 Uhr, wurden Beamte der PI Neumarkt im Zuge des Streifendienstes auf einen amtsbekannten 58-jährigen Oberösterreicher aufmerksam, der trotz behördlich entzogener Lenkberechtigung seinen PKW durch das Ortsgebiet von Neumarkt lenkte.
Im Zuge der Anhaltung wurden eindeutige Merkmale auf eine Alkoholisierung festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Alkomattest ergab 0,85 mg/l.

Als Zwangsmaßnahme wurde der Fahrzeugschlüssel abgenommen. Der Mann wird angezeigt.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Technische KFZ Kontrollen in Neumarkt am Wallersee auf der B1

Was sich hier genau in der Region Neumarkt am Wallersee zugetragen hat, erfahren Sie in der Originalmeldung, die wir hier angeführt haben. Über den Vorfall in der Region Neumarkt am Wallersee haben wir aus folgender Originalmeldung erfahren, die wir hier auch korrekt wiedergeben möchten. Da wir hier eben auch aus einer Originalquelle zitieren und natürlich auch hier ein Pressedienst als Bezugsquelle gilt, nennen wir auch unseren Lesenden immer die Originalquellenangabe, damit sich alle selbst ein Bild von der Nachricht und der Perspektive machen können.

(2021-06-22) Über Auftrag des Amtes der Salzburger Landesregierung wurden am 22.06.2021, in der Zeit von 08:30 Uhr bis 15:00 Uhr, in Neumarkt am Wallersee, Kfz-Kontrollen, in Zusammenarbeit mit der Kfz-Prüfstelle des Landes, durchgeführt.
Dabei wirkten mit:
5 Polizeibeamte (3 LVA u. 2 Bezirk)
3 technische Sachverständige der Kfz-Prüfstelle
Kontrollergebnis:
31 Fahrzeuge wurden ausgeleitet/angehalten
31 Fahrzeuge wurden näher kontrolliert
1 Fahrzeug war nicht verkehrssicher (Kennzeichenabnahme, jedoch Wiederausfolgung)
1 Fahrzeug war bedingt verkehrssicher (schwere Mängel)
29 Fahrzeuge waren verkehrssicher
7 Anzeigen werden erstattet
5 §56 KFG-Anträge auf besondere Überprüfung des Fahrzeuges
5 Organstrafverfügungen
16 Alkovortests – alle negativ
Gravierendste technische Mängel: Luftverlust bei Druckluftbremsanlage;
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht in Neumarkt

Aus der Region Neumarkt am Wallersee haben wir in der Redaktion die untenstehende Meldung erhalten. Hier sehen Sie nun die Originalmeldung, die wir nur geringfügig überarbeitet haben, wenn uns ein Fehler aufgefallen ist. Außerdem ist über die Meldung, die wir aus der Region Neumarkt am Wallersee bekommen haben auch die Quelle hier angeführt, damit Sie sich auch ein Bild darüber machen können.

(2021-06-18) Am Nachmittag des 18. Juni 2021 verursachte ein 33-jähriger Flachgauer, während dieser seinen Pkw im Ortsgebiet von Neumarkt ausparkte, einen Schaden bei einem weiteren geparkten Pkw und fuhr ohne Anzuhalten davon. Dies wurde von Zeugen bemerkt und die Kennzeichen notiert. Die eingesetzte Polizeistreife konnten den Pkw an der Wohnadresse des Zulassungsbesitzer beschädigt abgestellt wahrnehmen. Der Flachgauer verweigerte sowohl die Aussage, als auch den Alkotest und beschimpfte und beleidigte zudem die Polizisten. Dem 33-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Er wird der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Neumarkt

Die hier folgende Meldung stammt aus der Region Neumarkt am Wallersee. Wir haben Sie in der Redaktion aufgegriffen und veröffentlichen den Vorfall hier. Das ist ist die Originalmeldung, wie wir sie in der Redaktion erhalten haben – geringfügige Korrekturen aus unserer Arbeit umfassen lediglich eventuelle ortographische Korrekturen und die Schreibweise, aber nicht irgendwelche Fakten. Wer sich selbst einen Eindruck von der Meldung verschaffen möchte, kann hier auch das Originalziitat lesen, wir verändern dabei keinerlei Faktenangaben. Aus diesem Grund geben wir auch unsere Quelle hier an.

(2021-06-08) Am Abend des 08. Juni 2021 kam es in Neumarkt am Wallersee zu einem Verkehrsunfall, bei welchem eine 38-jährige Flachgauerin Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.
Eine 44-jährige Buslenkerin aus dem Flachgau kollidierte mit dem rückwärts ausparkenden Pkw der 38-Jährigen. Außerdem wurden durch die Kollision zwei am Straßenrand parkende Pkws beschädigt. Die Verletzte wurde nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes mittels Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht. Sowohl die mitfahrende Tochter, die Buslenkerin und die elf Fahrgäste blieben unverletzt.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Mehrere teils versuchte Einbrüche in Neumarkt, Untertauern und Seekirchen

Die wichtigsten Daten und Informationen, die wir zu dieser Nachricht haben, sind hier für Sie zusammengestellt. Dass sich das ganze in der Region Neumarkt am Wallersee abgespielt hat, können Sie auch bereits unserer Schlagzeile entnehmen. Die ursprüngliche Meldung, die wir in der Redaktion nur geringfügig bearbeiten oder ganz im Original übernehmen, können Sie nun hier lesen. Wer sich selbst einen Eindruck von der Meldung verschaffen möchte, kann hier auch das Originalziitat lesen, wir verändern dabei keinerlei Faktenangaben. Aus diesem Grund geben wir auch unsere Quelle hier an.

(2021-06-02) Unbekannte versuchten in der Nacht auf den 2. Juni in zwei nebeneinander gelegene Dienstleistungsbetriebe im Gemeindegebiet von Neumarkt am Wallersee einzubrechen. Sie scheiterten am Versuch die Eingangstüren zu den Objekten aufzubrechen.

Ebenfalls versuchte eine unbekannte Täterschaft Anfang der Woche in ein Sportgeschäft in Obertauern einzubrechen, indem sie versuchten die versperrte Schiebetür an der Hinterseite des Geschäftes gewaltsam zu öffnen. Der Versuch misslang. Die Schiebetür wurde dabei leicht beschädigt.

Eine unbekannte Täterschaft brach in der Nacht auf den 2. Juni in Seekirchen in ein Vereinsobjekt ein. Sie gelang durch das Einschlagen eines Fensters in das Objekt. Im Anschluss daran wurden ein Kasten sowie eine darin befindliche Handkassa aufgebrochen. Dabei wurde ein vierstelliger Eurobetrag erbeutet.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
25 Anzeigen für Mopedlenker in Neumarkt

Dass sich dieser Vorfall, von dem hier berichtet wird, in der Region Neumarkt am Wallersee abgespielt hat, ist auch bereits in der Überschrift dieser Nachricht zu erfahren gewesen. Die genauen Details haben wir hier aber für Sie zusammengestellt. Angeschlossen an unsere eigene Meldung zitieren wir immer – und zwar aus Prinzip – den vollständigen Text der Originalmeldung zu dieser Nachricht. Das bietet Ihnen auch die Möglichkeit aus der offiziellen Quelle noch nachlesen zu können. Außerdem ist über die Meldung, die wir aus der Region Neumarkt am Wallersee bekommen haben auch die Quelle hier angeführt, damit Sie sich auch ein Bild darüber machen können.

(2021-06-01) Beamte der Polizeiinspektion Neumarkt nahmen am 31. Mai abends auf der Pfongauerstraße die Verfolgung eines Mopedlenkers ohne Kennzeichen auf. Dieser beschleunigte sein Moped und versuchte sich so der Anhaltung zu entziehen. Im Zuge dessen beging er mehrere Übertretungen nach der StVO. Nach etwa zwei Kilometern brach der Lenker seine Flucht ab und hielt an. Bei der durchgeführten Fahrzeugkontrolle konnten zahlreiche Veränderungen am Moped festgestellt werde und auf dem Rollenprüfstand konnte eine Geschwindigkeit von 82 km/h erreicht werden. Der 15-jährige Flachgauer wird wegen insgesamt 25 Übertretungen nach der Straßenverkehrsordnung und nach dem Kraftfahrgesetzt angezeigt.
Quelle: https://www.polizei.gv.at

Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!