salzburgspotters.at » Nachrichten Salzburg » Pongau » Schwarzach

Schwarzach: Chronik-Nachrichten, Polizei & Exekutive

Zu den Mittelgroßen Gemeinden im Pongau gehört Schwarzach, aber das gilt nur für die Einwohnerzahl. Denn tatsächlich, wenn's um Größe geht, ist Schwarzach mit den 3,20 Quadratkilometern nicht nur die kleinste Gemeinde im Pongau, sondern die kleinste Gemeinde im ganzen Bundesland. Die Einwohnerdichte in Schwarzach ist dementsprechend hoch, zwar kommt sie an die Stadt Salzburg nicht heran, aber ansonsten steht man eben sehr weit vorne.


Die SalzburgSpotters sind ein Web-Portal, das sich der Information über Salzburg Land und Salzburg Stadt verschrieben hat. Gemacht wird es vor allem von einem "Exil-Salzburger" und es gehört zum umfangreichen echonet-Content-Netzwerk.

Schwarzach - Aktuelle Nachrichten

Chronik, Verbrechen, Unfälle und viele weitere Nachrichten aus der Gemeinde Schwarzach möchten wir hier auf möglichst aktuellem Stand berichten. Die Gemeinde Schwarzach befindet sich im Salzburger Bezirk Pongau. Offiziell heißt der Bezirk übrigens "St. Johann im Pongau" (nach der Bezirkshauptstadt benannt) und nicht Pongau. Das ist auch der Grund, warum die Kennzeichen auf den Autos in Schwarzach mit "JO" versehen sind.

Die Redaktion der SalzburgSputters ist auch davon überzeugt, dass viele Menschen in der Gemeinde Schwarzach eben gerne mehr information aus der eigenen Region bzw. eigenen Gemeinde bekommen möchten. Wenn Sie sich auch für die Umgebung interessieren: Hier finden Sie die Übersicht der Gemeinde-Neuigkeiten, die es abgesehen von Schwarzach noch bei uns gibt. Unsere Informations-Sammlung umfasst im Grunde das ganze Gebiet im Bundesland Salzburg, wir stellen hier die Nachrichten so zusammen, dass Menschen die in der Gemeinde Schwarzach leben hier ihre eigenen Nachrichten zu sehen bekommen.

Schwarzach: Nachrichten aus Verkehr, Kriminalität & Co

Nach dem Datum des Eintreffens der Nachrichten haben wir die News hier für die Gemeinde Schwarzach zusammengestellt. Wir erweitern auch laufend unser Informationsangebot für weitere Themengebiete. Die Nachrichten sind also chronologisch - sortiert nach dem Datum - von den aktuellsten zu den vergangenen dargestellt. Menschen, die in Schwarzach leben, also eben vor allem Salzburgerinnen und Salzburger, interessieren sich natürlich dafür, was in der näheren Umgebung passiert.

Außerdem ergänzen wir hier noch einige Informationen über die Gemeinde Schwarzach in Kurzform. Das ist auch ganz Hilfreich, wenn man das Geschehen in der Gemeinde Schwarzach näher verstehen möchte. Weiter unten finden Sie nach den Schlagzeilen und einigen weiteren Informationen auch die Nachrichten aus Schwarzach.

Unfall mit Lieferwagen auf der B311 am Weg nach Schwarzach / 2022-04-06
Unfall in Schwarzach: 33-jährige Pongauerin verletzt / 2022-03-22
Schwer Betrunken: PKW-Fahrerin in Schwarzach baut Unfall / 2022-03-03
Drogen in Schwarzach bei Personenkontrolle entdeckt / 2022-02-06
Führerscheinabnahme nach mehreren Verkehrsübertretungen bei Schwarzach / 2021-06-29
Schwarzach: Verkehrsunfall mit Verletzung / 2021-06-21

Aktuell aus Schwarzach

Die Nachrichten landen hier regelmäßig - wir arbeiten täglich daran - auf der Schwarzach-Seite sobald wir die Nachrichten erhalten. Die neueste Information, die wir erhalten haben, ist immer ganz oben zu finden. Die oben liegenden Headlines der Nachrichten können auch angeklickt werden, dann springen Sie sofort hinunter zu der entsprechenden Nachricht. Bitte beachten Sie, dass wir natürlich nie eine vollständige Nachrichtenübersicht über die Nachrichten aus der Gemeinde Schwarzach bieten können, weil wir eben auf die Quellen und deren Angaben angewiesen sind. Wer sich ausführlich informieren will, findet etwas weiter unten auch einen Link zu einer Nachrichten-Seite auf der wir andere Medien in Salzburg augelistet haben.

Nachrichtenquellen auch für Schwarzach

Wer Nachrichten in Salzburg lesen möchte, kann sich natürlich nicht nur bei uns informieren, sondern bei zahlreichen Nachrichten-Quellen im Land Salzburg. Beliebt ist bei der Bevölkerung in Salzburg und natürlich auch in Schwarzach beispielsweise auch die Nachrichtensendung des ORF, also des österr. Rundfunks, Landesstudio Salzburg. Die Nachrichtensendung heißt wie hinlänglich bekannt ist "Salzburg Heute". Neben Chronik haben die anderen Nachrichtenseiten natürlich auch noch viele weitere Nachrichtenthemen wie Kultur, Politik, Wirtschaft und Sport abgebildet. Sehen Sie sich bei den Nachrichtenanbietern im Bundesland Salzburg um, wir stellen diese Seiten bei uns auch vor in der Unterseite bei unserem Team von salzburgerin.at: Nachrichten aus Stadt und Land Salzburg.

Schwarzach im Spotlight

Wir zeigen hier auch einige Daten aus der Gemeinde Schwarzach im Salzburger Pongau (Bezirk "St. Johann"), damit sich alle Leserinnen und Leser unserer Gemeinde-Nachrichten von Schwarzach auch ein Bild von der Gemeinde Schwarzach machen können.

Datenvergleich von Schwarzach im Pongau mit Sankt Johann / Pongau (Bezirk)
Stand: 2021-01-01
  • Bevölkerung: 4.31 % (3494 / 81083)
  • Haushalte: 4.67 % (1560 / 33432)
  • Firmen und Unternehmen: 2.51 % (183 / 7300)
  • Arbeitsplätze: 7.03 % (2878 / 40957)

Salzburg, Shopping, Lifestyle, Gesundheit, Nachrichten - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 74 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 74 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

2. Fläche: € 84 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 84 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Salzburg

Schwarzach: Neuigkeiten aus der Gemeinde

Hier finden Sie die Liste der Nachrichten von oben noch einmal, allerdings nicht mehr beschränkt auf die Headline der Nachricht. Wir haben hier die vollständige Information aus unserer Quelle für die Nachricht aus der Gemeinde Schwarzach veröffenlticht. Nutzen Sie unseren Nachrichtenservice und tragen Sie einfach auch die aktuelle Adresse dieser Internetseite in Ihre Bookmarks / Lesezeichen im Browser ein, damit Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus dieser Gemeinde Schwarzach informiert sind.

Interssiert an Neuigkeiten aus Schwarzach? Dann setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Seite und besuchen Sie die Seite einfach alle paar Tage, damit Sie alle wichtigen News mitbekommen.

News aus Schwarzach

Die einzelnen Nachrichten aus Schwarzach finden Sie dann en Detail hier in diesem unteren Bereich der Seite. Manche der Nachrichten haben wir auch ausführlicher ergänzt und bieten zusätzliche Informationen bis hin zu Landkarten und Bildmaterial betreffend der einzelnen Nachricht an. Abgesehen von den ergänzenden Informationen, redigieren wir die Original-Nachricht nicht, die jeweils im Zitatblock zu lesen ist. Einzig und allein, wenn wir im Original-Quelltext einen Tippfehler finden, bessern wir diese gegebenenfalls aus, aber ansonsten lesen Sie die Originalnachricht aus der jeweiligen Pressemeldung.

Pressemeldungen & Chronik-Nachrichten in Schwarzach
Unfall mit Lieferwagen auf der B311 am Weg nach Schwarzach

Welcher Vorfall sich in der Region Schwarzach im Pongau ereignet hat, ist aus der Originalmeldung zu entnehmen, die wir in der Redaktion erhalten haben. Ein Unfall hat sich in der Region Schwarzach im Pongau kürzlich zugetragen, wie unsere Quelle offenbart. Der Unfall, so wird von unseren Quellen angegeben, hat auch Personenschaden nach sich gezogen. Die Meldung unserer Quelle bezieht sich konkret auf einen Vekehrsunfall in der Region Schwarzach im Pongau. Hier sehen Sie nun die Originalmeldung, die wir nur geringfügig überarbeitet haben, wenn uns ein Fehler aufgefallen ist. Die Meldung veröffentlichen wir hier auch bewußt mit Angabe der Quelle, damit sich alle auf unserer Seite einen eigenen Eindruck verschaffen können und so auch geklärt ist aus welcher Perspektive die Originalmeldung stammt.

(2022-04-06) Am 06. April, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich auf der Pinzgauer Bundesstraße B 311 ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der 52-jährige Lenker eines Lieferwagens, der in Richtung Schwarzach unterwegs war, mit seinem Firmenfahrzeug auf die Gegenspur und kollidierte mit einem entgegenkommenden LKW. Der PKW-Lenker erlitt durch den Zusammenstoß lebensbedrohliche Verletzungen. Er wurde an der Unfallstelle von einem Notarzt erstversorgt und anschließend in das Kardinal Schwarzenberg Klinikum nach Schwarzach verbracht. Sein 38-jähriger Beifahrer wurde durch den Verkehrsunfall ebenfalls, jedoch nur leicht verletzt. Der 52-jährige Lenker des LKW blieb unverletzt. Die Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Durch den Verkehrsunfall und den darauffolgenden Räumungsarbeiten kam es zu einer zweistündigen Totalsperre der B 311.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Unfall in Schwarzach: 33-jährige Pongauerin verletzt

Was sich hier genau in der Region Schwarzach im Pongau zugetragen hat, erfahren Sie in der Originalmeldung, die wir hier angeführt haben. Aus unserer Quelle erfahren wir, dass sich in der Region Schwarzach im Pongau ein Unfall ereignet hat. Bei dem Unfall wurden auch Personen schwer verletzt. Mindestens ein PKW war bei dem Unfall in der Region Schwarzach im Pongau beteiligt. Die ursprüngliche Meldung, die wir in der Redaktion nur geringfügig bearbeiten oder ganz im Original übernehmen, können Sie nun hier lesen. Wer sich selbst einen Eindruck von der Meldung verschaffen möchte, kann hier auch das Originalziitat lesen, wir verändern dabei keinerlei Faktenangaben. Aus diesem Grund geben wir auch unsere Quelle hier an.

(2022-03-22) Am späten Nachmittag des 21. März 2022 ereignete sich auf der Pinzgauer Straße (B311), in Fahrtrichtung Zell am See, Gemeindegebiet Schwarzach, ein Verkehrsunfall, bei welchem eine 33-jährige Pongauerin Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.
Die Pongauerin geriet mit ihrem Mopedauto rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die dortige Steinmauer. In weiterer Folge überschlug sich das Fahrzeug und kam am Dach liegend zum Stillstand. Nachfolgende Lenker konnten die 33-Jährige aus ihrem Fahrzeug befreien. Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurde die Verletzte in das Krankenhaus Schwarzach verbracht. Die Berge- und Aufräumarbeiten wurden durch die Freiwillige Feuerwehr Schwarzach durchgeführt. Während der Unfallaufnahme war die Pinzgauer Straße nur einspurig passierbar.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Schwer Betrunken: PKW-Fahrerin in Schwarzach baut Unfall

Was sich hier genau in der Region Schwarzach im Pongau zugetragen hat, erfahren Sie in der Originalmeldung, die wir hier angeführt haben.
Mit stolzen 3,12 Promille wurde eine Frau in Schwarzach erwischt nachdem sie die Kontrolle über Ihr Auto verloren hatte und von der Straße geriet. Die ursprüngliche Meldung, die wir in der Redaktion nur geringfügig bearbeiten oder ganz im Original übernehmen, können Sie nun hier lesen. Wer sich selbst einen Eindruck von der Meldung verschaffen möchte, kann hier auch das Originalziitat lesen, wir verändern dabei keinerlei Faktenangaben. Aus diesem Grund geben wir auch unsere Quelle hier an.

(2022-03-03) Eine 38-jährige Frau aus Schwarzach kam am 03. März 2022, gegen 19.00 Uhr, auf der L218-St. Veiter Landesstraße von der Fahrbahn ab und blieb mit ihrem PKW im Schnee stecken. Die Lenkerin war von Schwarzach in Richtung St. Veit unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und über das Bankett geriet. Im Zuge der Unfallaufnahme wurde im Rahmen eines Alkomattestes eine Beeinträchtigung von 3,12 Promille festgestellt. Die Frau verhielt sich unkooperativ und verweigerte jede Aussage. Ihren Führerschein hatte die Lenkerin nicht dabei. Der PKW und Teile der Verkehrsleiteinrichtung an der Landesstraße wurde beschädigt. Die Lenkerin wurde durch den Unfall nicht verletzt. Die Frau wird angezeigt, die Weiterfahrt wurde ihr untersagt.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Drogen in Schwarzach bei Personenkontrolle entdeckt

Wir berichten über einen Vorfall aus der Region Schwarzach im Pongau. Was sich genau hier entsprechend dieser Meldung, wir wir aus offiziellen Quellen entnommen haben, abgespielt hat, erfahren Sie im Originaltext der Meldung noch einmal en detail. Drogen und Suchtmittel – also jene Substanzen die tatsächlich verboten sind – sind das Thema in diesem Artikel, den unsere Redaktion aus der Region Schwarzach im Pongau vorliegen hat. Die Entdeckung der Suchtmittel ist in diesem Fall aber auf einen Zufall zurückzuführen, hier wurde nicht nach den Drogen gefahndet, sondern die Exekutive war in ganz anderer Angelegenheit unterwegs. Die korrekte Wiedergabe von Nachrichten ist uns in der Redaktion wichtig, daher zeigen wir Ihnen hier auch die Originalquelle unserer Nachricht aus der Region Schwarzach im Pongau. Fakten werden bei uns generell nicht verändert. Wer Nachrichten liest, sollte auch wissen aus welcher Informationsquelle die Nachrichten kommen – daher haben wir in der Redaktion von salzburgerin.at auch Wert auf die Angabe der Originalquelle gelegt.

(2022-02-06) Am 06.02.2022 wurde in Schwarzach bei einem 25-jährigen Pongauer im Zuge einer Personskontrolle Suchmittel gefunden und sichergestellt. In seinem mitgeführten Rucksack befanden sich insgesamt 31 Päckchen mit insgesamt 148 Gramm Cannabiskraut, sowie ein Säckchen mit Amphetamin, ein Joint, sowie diverse Suchtmittelutensilien. Nach Abschluss der Erhebungen wird der 25-Jährige bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Führerscheinabnahme nach mehreren Verkehrsübertretungen bei Schwarzach

Was sich hier genau in der Region Schwarzach im Pongau zugetragen hat, erfahren Sie in der Originalmeldung, die wir hier angeführt haben. Bei der Originalmeldung, die wir hier zusammengestellt haben, handelt es sich um den zitierten Text der Quelle. Wir bearbeiten ursprüngliche Meldungen eigentlich ausschließlich, wenn es um Schreibweise oder Absätze geht – Fakten und Angaben bleiben bei uns davon aber stets unberührt. Mit der Quellenangabe bei uns sehen Sie auch woher wir diese Nachricht bekommen haben, das hilft auch, wenn sich jemand ein entsprechendes Bild über die Zusammenhänge machen möchte, daher ist die Quelle bei uns auch immer genannt.

(2021-06-29) Am 28. Juni 2021, um 23.55 Uhr, wurde eine Polizeistreife auf einen 30-jährigen rumänischen Fahrzeuglenker aufmerksam, welcher seinen PKW mit stark überhöhter Geschwindigkeit auf der Pinzgauer Straße (B-311) in Fahrtrichtung Schwarzach lenkte. Beim Nachfahren wurde im Freiland eine Fahrgeschwindigkeit von 160 km/h und im Bereich einer 80er Beschränkung eine Fahrgeschwindigkeit von 140 km/h festgestellt. Aufgrund dieser Übertretungen wurde der Lenker in St. Johann/Pg. angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Im Zuge der Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurden beim Lenker deutliche Anzeichen einer Alkoholisierung festgestellt. Der anschließend durchgeführte Alkomattest ergab einen Wert von 1,24 Promille. Der Führerschein wurde abgenommen und mehrere Anzeigen an die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde erstattet.
Quelle: https://www.polizei.gv.at
Schwarzach: Verkehrsunfall mit Verletzung

Welcher Vorfall sich in der Region Schwarzach im Pongau ereignet hat, ist aus der Originalmeldung zu entnehmen, die wir in der Redaktion erhalten haben. Die korrekte Wiedergabe von Nachrichten ist uns in der Redaktion wichtig, daher zeigen wir Ihnen hier auch die Originalquelle unserer Nachricht aus der Region Schwarzach im Pongau. Fakten werden bei uns generell nicht verändert. Wer Nachrichten liest, sollte auch wissen aus welcher Informationsquelle die Nachrichten kommen – daher haben wir in der Redaktion von salzburgerin.at auch Wert auf die Angabe der Originalquelle gelegt.

(2021-06-21) Am 20. Juni 2021, um 16.50 Uhr, ereignete sich in Schwarzach, L274, Richtungsfahrbahn St. Johann/Pg., ein Verkehrsunfall mit Personenschaden mit zwei beteiligten Fahrzeugen.
Kurz vor Ende des Ortsgebietes kam eine 18-jährige Lenkerin mit ihrem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dabei in ein am Grünstreifen parkendes Fahrzeug sowie in eine Hinweistafel. Die Lenkerin und die ebenso 18-jährige Beifahrerin wurden beim Aufprall leicht verletzt. Grund für das Abkommen von der Fahrbahn ist laut ersten Zeugenaussagen ein Hund, welcher sich zum Zeitpunkt des Unfalles ungesichert am Schoss der Beifahrerin befand und dabei die Insassen ablenkte. Ein durchgeführter Alkomattest verlief negativ.
Quelle: https://www.polizei.gv.at

Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!